Die Dimension CIR stellt sich vor

0
217
Der Moderator des Defence Days, Generalmajor a.D. Reinhard Wolski, im Gespräch mit Generalmajor Jürgen Setzer, Stellvertreter des Inspekteurs CIR und CISO Bundeswehr. (Screenshot: BS/D. Frank)

Die Aufstellung des Cyber- und Informationsraums als eigenständigem militärischen Organisationsbereich (milOrgBer) war 2017, sie unterstreicht die Bedeutung, die der Führungsfähigkeit, der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie deren Enablern im militärischen Bereich zukommt. Nun sind Anpassungen in Aufbau und Struktur des milOrgBer Cyber- und Informationsraum (CIR) notwendig, um einerseits die ersten Erfahrungen zu berücksichtigen und andererseits der Durchdringung mit und Notwendigkeit zur IT-gestützten Führung Rechnung zu tragen.

Wie diese neue Struktur aussieht und wie die Digitalisierung der Bundeswehr fortgeführt werden soll, darüber sprachen prominente Redner bei der Online-Veranstaltung des Behörden Spiegel „Defence Day: Die Dimension CIR stellt sich vor“. „Es ist mir wichtig darauf hinzuweisen, dass wir im Cyber- und Informationsraum nicht nur aus wohltemperierten Bunkern oder Gebäuden unseren Auftrag erfüllen, sondern natürlich genauso wie die Kameradinnen und Kameraden aus anderen Dimensionen auch ganz vorne unseren Auftrag erfüllen“, sagte Generalmajor Jürgen Setzer, Stellvertreter Inspekteur CIR und CISO

Bundeswehr. „Das heißt Einsatz an vorderster Front. Das heißt Ausbildung für diesen Einsatz in allen Ausprägungen, die zur Auftragserfüllung auf dem Gefechtsfeld inklusive Überleben auf dem Gefechtsfeld erforderlich sind.

 Ein Beispiel für das hohe Niveau der Soldatinnen und Soldaten des CIR seien beispielsweise jene EloKa-Kräfte, welche das KSK bei seinen Aufträgen unterstützen. Das CIR bestünde nicht aus Nerds, die irgendwo ihren Auftrag erfüllen. Vielmehr würde bereits in Ausbildung und Übung auf die Couleur-Verhältnisse geachtet.

Um den Organisationsbereich CIR geht es auch in Folge 141 des Public Sector Insider.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here