- Werbung -
Start Sicherheit Seite 31

Sicherheit

Maaßen wird Sonderberater im BMI

Der bisherige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Dr. Hans-Georg Maaßen, wechselt als Sonderberater ins Bundesinnenministerium (BMI). Dort soll Maaßen im Range eines Abteilungsleiters,...

Lichtenberger folgt auf Schröder

Dirk Lichtenberger ist neuer Präsident der sächsischen Bereitschaftspolizei. Der 48-Jährige tritt die Nachfolge Horst Schröders an, der in den Ruhestand geht. Der Leitende Kriminaldirektor Lichtenberger...

Neuer baden-württembergischer Landesbranddirektor

Volker Velten ist neuer baden-württembergischer Landesbranddirektor. In diesem Amt ist der 1956 Geborene zugleich Referatsleiter für Feuerwehr- und Brandschutzangelegenheiten im Stuttgarter Innenministerium. Er folgt...

Mehr Videobeobachtung am Bremer Hauptbahnhof

Am Bremer Hauptbahnhof soll die Videoüberwachung intensiviert werden. Der Schritt ist für das erste Quartal 2019 vorgesehen. Zudem soll im Polizeipräsidium der Hansestadt eine...

Sachsen plant Gesetzesnovellierung

Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller (CDU) hat dem Kabinett den Entwurf einer Novelle des Sächsischen Gesetzes über den Brandschutz, Rettungsdienst und Katastrophenschutz (SächsBRKG)...

Fast 460.000 Einsätze für Berliner Feuerwehr

Die Berliner Feuerwehr hatte im vergangenen Jahr einen erneuten Anstieg der Einsatzzahlen zu verzeichnen. Waren es 2016 noch 454.143 Einsätze, nahm deren Zahl im...

Viele Probleme

Bei der parlamentarischen Kontrolle von Nachrichtendiensten besteht hierzulande noch deutlicher Optimierungsbedarf. So erschwere etwa die sogenannte Third-Party-Rule die Überwachung der mit nachrichtendienstlichen Mitteln ausgestatteten...

Zahlreiche Baustellen bei der Polizei

Um die Polizeibehörden in Deutschland zukunftssicher aufzubauen, bedarf es mehrerer Reformen. Besonders dringend sei der Veränderungsbedarf bei der Bekämpfung von Straftaten im digitalen Raum,...

Neuer DRK-Beauftragter

Generalarzt Bruno Most ist neuer Beauftragter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) für zivil-militärische Zusammenarbeit. Zugleich ist er Mitglied des DRK-Präsidiums. Das wurde auf einer...

Fast 60 Attacken allein in Köln

Im vergangenen Jahr gab es 57 Angriffe auf Angehörige der Kölner Feuerwehr sowie des dortigen Rettungsdienstes. Darunter waren 13 Beleidigungen und Beschimpfungen, 27 Fälle...
- Werbung -
- Werbung -