- Werbung -
Start Sicherheit Seite 31

Sicherheit

Sicherheitszentrum für Cottbus

Im brandenburgischen Cottbus soll in der Innenstadt ein Sicherheitszentrum entstehen. Vorgesehen ist eine Besetzung durch Kräfte des Ordnungsamtes und der Landespolizei. Wünschenswert wäre aus...

Tag der Bundeswehr: Zahlreiche Besucher in Bonn

Zum nunmehr vierten Male haben die deutschen Streitkräfte bundesweit Anfang Juni den "Tag der Bundeswehr" veranstaltet: An insgesamt 16 Standorten – vom schleswig-holsteinischen Flensburg...

Verfolgungsdruck erforderlich

Auch im digitalen Raum müssen Straftäter einen Verfolgungsdruck der Behörden verspüren. Es müsse bei Cybercrime-Delikten vermehrt zu Verurteilungen kommen. Und: "Wir brauchen nicht nur...

Hamburger Polizei verteilt nun Bußgelder

Nachdem in Hamburg die ersten Fahrverbote für die Stresemannstraße und Max-Brauer-Allee ausgesprochen wurden, beginnt die hiesige Polizei ab heute diese Strecken ernsthafter zu kontrollieren....

Berliner Innenverwaltung setzt neue Arbeitsgruppe ein

In Berlin wird die neu geschaffene "Arbeitsgruppe Kontrolle Verfassungsschutz" (AKV) künftig die Kontrolle und Fachaufsicht über den Verfassungsschutz übernehmen. Das Gremium ist direkt beim...

Weniger Fahrzeuge gestohlen

Die Zahl der dauerhaft gestohlenen Kraftfahrzeuge in Deutschland ist leicht zurückgegangen. 2017 wurden 19.026 Personenkraftwagen entwendet, ein Minus von knapp einem Prozentpunkt. Deutlich stärker...

Neue Einsatzfahrzeuge für saarländische Polizei

Die saarländische Landespolizei hat 37 neue Großraumfunkstreifenwagen erhalten. Dabei handelt es sich um Mercedes-Fahrzeuge vom Typ "Vito Tourer". Sie verfügen unter anderem über spezielle...

Cordt von Aufgaben entbunden

Jutta Cordt, bisher Präsidentin des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF), ist von ihren Aufgaben entbunden worden. Das bestätigte das Bundesinnenministerium (BMI). Auch der...

Deutsches Rotes Kreuz hilft im Kongo

Im Kampf gegen das Ebola-Virus in der Demokratischen Republik Kongo unterstützen nun auch drei Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) – zwei Krankenschwestern und...

Saarland will Kosten übernehmen

Das Saarbrücker Innenministerium hat einen Gesetzentwurf erarbeitet, wonach der Dienstherr bei nicht erfüllbaren Schmerzensgeldansprüchen nach Attacken auf Polizeibeamte die Kosten übernehmen soll. Die neue...
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -