- Anzeige -

Amtsleitung Bauordnung (m/w/d)

Unbefristet Universitätsstadt Witten in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Umbruch gestalten – Führen Sie die erfolgreiche Weiterentwicklung unseres Bauordnungsamtes fort!
Die Universitätsstadt Witten liegt im Südosten des Ruhrgebietes und ist mit ihren ca. 99.000 Einwohnern*innen die größte Stadt im Ennepe-Ruhr-Kreis. Mit Ihrer Nähe zu den Großstädten Bochum und Dortmund und ihrer direkten Lage an der Ruhr bietet die Stadt Witten einen hohen Lebens- und Freizeitwert. Die Grünflächen der Stadt bilden ein wichtiges Naherholungsgebiet in der Region, die durch die ehemalige Industriekultur einzigartig geprägt ist.
Das Bauordnungsamt der Stadt Witten versteht sich als bürgernaher Ansprechpartner für  Bauherren*innen, Architekten*innen und Investoren. Dem Baudezernat zugeordnet, gliedert sich das Amt in die Abteilungen Bauaufsicht und Technik sowie Verwaltungsaufgaben. Für die Beratung von Bauwilligen und Architekten*innen wurde ein schnittstellenübergreifendes „ServiceBüro des Baudezernats (SBB)“ geschaffen.
Im Zuge einer Altersnachfolge suchen wir zum 01.04.2021 eine gestaltungsstarke  Führungspersönlichkeit als

Amtsleitung Bauordnung (m/w/d)

Diese attraktive Stelle wird nach A 15 bzw. Entgeltgruppe 15 TVöD vergütet. Sie berichten in dieser Funktion direkt an den Stadtbaurat.

Ihre Kernaufgaben:

  • Vorausschauende Leitung des Amtes mit seinen ca. 25 Mitarbeitenden
  • Zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Amtes
  • Federführende bauordnungsrechtliche Betreuung und Begleitung komplexer Bauprojekte
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsvorstand, internen und externen Partnern, Ausschüssen und der Politik
  • Souveräne Repräsentation des Amtes nach innen und außen

Unsere Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Architektur, Stadtplanung oder Bauingenieurwesen
  • Erfolgreiche einschlägige Berufs- und Führungserfahrung im kommunalen Umfeld
  • Fundierte Kenntnisse des Bau- und Planungsrechtes sowie des Bauordnungsrechtes
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Entscheidungsstärke
  • Ein hohes Maß an Verhandlungsgeschick und Belastbarkeit

Als souveräne Führungspersönlichkeit bringen Sie zukunftsorientierte Veränderungen, insbesondere die Optimierung von Prozessen und die damit einhergehende Digitalisierung, voran. Dabei denken Sie vernetzt und bringen durch Ihre sozialen Kompetenzen unterschiedliche
Interessensgruppen zusammen. Sie verstärken unser junges und motiviertes Team mit Ihrer fachlichen Expertise. Idealerweise verfügen Sie über die Laufbahnbefähigung für den höheren bautechnischen Dienst (Laufbahngruppe 2, zweites Einstiegsamt) in der Fachrichtung Städtebau oder Stadtbauwesen.
Wir erwarten viel von Ihnen. Im Gegenzug bieten wir Ihnen einen hohen Gestaltungsspielraum für die Umsetzung Ihrer kreativen Ideen zur Weiterentwicklung des Amtes sowie vielfältige und spannende Bauprojekte. Ein motiviertes Team freut sich auf Sie.
Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Désirée Verhaert, Johanna Emde und Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 13.12.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren