- Anzeige -

Amtsleitung Jugendamt (w/m/d)

Unbefristet Stadt Wetzlar in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Gestalten Sie Zukunft – Übernehmen Sie Verantwortung für eine erfolgreiche Jugendarbeit in unserer Stadt!

Die Stadt Wetzlar mit ihren rund 54.000 Einwohner*innen liegt als Kreisstadt des Lahn-Dill-Kreises im mittelhessischen Ballungsgebiet. Sie gehört zu den zehn Oberzentren in Hessen und bietet als Hochschulstadt und wichtiges Kultur- und Sportzentrum eine hohe Lebensqualität.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine empathische und souveräne Führungspersönlichkeit als

Amtsleitung Jugendamt (w/m/d)

Die Stelle ist nach EG 15 TVöD bewertet. Die Leitungsfunktion wird gem. § 31 TVöD zunächst für zwei Jahre auf Probe übertragen.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Verantwortungsvolle Leitung des Jugendamtes in fachlicher, organisatorischer, personeller und finanzieller Hinsicht
  • Innovative Steuerung der strategischen und operativen Planung des Jugendamtes unter Beachtung einer sich fortwährend verändernden Sozialgesetzgebung
  • Zielorientierte und kooperative Führung der rund 300 Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister und den Dezernenten
    Vertretung des Jugendamtes im Jugendhilfeausschuss, in weiteren politischen und jugendspezifischen Gremien sowie gegenüber kooperierenden freien Trägern
  • Souveräne Repräsentation des Jugendamtes nach außen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom / Master) in Pädagogik, Sozialer Arbeit oder verwandten pädagogischen Bereichen

oder

  • Abgeschlossenes verwaltungs- oder betriebswirtschaftliches Studium (Diplom / Master) mit einschlägigen Qualifikationen oder einer Zusatzausbildung in Pädagogik bzw. Sozialer Arbeit
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Jugendarbeit bzw. Jugendhilfe, vorzugsweise im kommunalen Umfeld
  • Mehrjährige Erfahrung in der Führung und Entwicklung von Mitarbeitenden in einer vergleichbaren Position
  • Fundierte Kenntnisse über Organisationsentwicklungsprozesse und die wirtschaftliche Steuerung im kommunalen Bereich

Ihre hoch ausgeprägten Gestaltungsfähigkeiten und Ihr analytisches Denkvermögen nutzen Sie dazu, das Jugendamt der Stadt Wetzlar durch innovative Konzepte zukunftsorientiert weiterzuentwickeln. Sie sind durchsetzungsfähig und konfliktstark, weisen darüber hinaus jedoch gleichermaßen ein hohes Einfühlungsvermögen und soziales Gespür auf. Zudem überzeugen Sie in der Zusammenarbeit mit den relevanten Gremien und Bezugsgruppen durch Ihre kommunikativen und rhetorischen Fähigkeiten.

Die Stadt Wetzlar engagiert sich für Chancengleichheit. Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Dr. André Lerche, Waishna Jeyadevan und Barbara Morschhaeuser gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 12.12.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren