- Werbung -

Amtsleitung Wirtschaftsförderung (w/m/d)

Unbefristet Stadt Fellbach in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Mit Weitsicht und Überblick führen Sie den Wirtschaftsstandort Fellbach in die Zukunft!

Fellbach, die Stadt zwischen Kappelberg und Hartwald, ist ein starker Wirtschaftsstandort mit mittelständischen Unternehmen, die sich auf dem Weltmarkt behaupten. Sie ist ein guter Ort zum Leben mit einem hohen Freizeitwert und einem vielfältigen Kulturangebot. Mit ihren
großen Stadtfesten wie dem Fellbacher Herbst, ihrer Gastronomie von der Besenwirtschaft bis zum Sterne-Restaurant und ihren vorzüglichen Weinen bietet sie nicht nur einen Arbeitsplatz, sondern auch einen wundervollen Lebensmittelpunkt. Als Arbeitgeberin überzeugt die Stadt mit optimalen Rahmenbedingungen in einem modernen, innovativen Arbeitsumfeld.

Rund 4.000 Gewerbebetriebe, die daraus resultierenden jährlichen Gewerbesteuereinnahmen von ca. 50 Mio. Euro p. a. und ein hoher Kaufkraftzufluss von außerhalb sprechen für einen starken Wirtschaftsstandort Fellbach und bieten der Wirtschaftsförderung einen attraktiven Gestaltungsspielraum für die Umsetzung neuer Ideen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine kommunikationsstarke und engagierte Persönlichkeit als

Amtsleitung Wirtschaftsförderung (w/m/d)

Die Stelle ist nach EG 15 TVöD bewertet. Eine Verbeamtung ist unter Berücksichtigung der beamtenrechtlichen Rahmenbedingungen im Land Baden-Württemberg möglich. Sie berichten in dieser Funktion direkt an die Oberbürgermeisterin.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Gesamtverantwortliche Leitung und Neuausrichtung des Amtes
  • Strategische Weiterentwicklung des Wirtschaftsstandortes Fellbach
  • Zukunftsorientierte Entwicklung und Umsetzung einer Gewerbeflächenstrategie in enger Zusammenarbeit mit dem Stadtplanungsamt unter Berücksichtigung von Clustern
  • Zielgerichtete Betreuung und Förderung der ortsansässigen Wirtschaft durch eine intensive Bestandspflege sowie Ausbau des vorhandenen Netzwerkes
  • Wertschätzende Führung der Mitarbeitenden
  • Vertrauensvolle und professionelle Zusammenarbeit mit allen relevanten internen und externen Akteur*innen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Master oder Diplom), beispielsweise Wirtschaftswissenschaften, Geographie oder Raumplanung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsförderung sowie vorzugsweise Erfahrung in der Leitung eines kleinen Teams
  • Ausgeprägte Kommunikations- und Kontaktstärke
  • Überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft sowie Fähigkeit zum erfolgreichen Netzwerken
  • Souveränes Auftreten und Überzeugungskraft

Im Amt für Wirtschaftsförderung sollen folgende Themen zusammengefasst werden: Wirtschaftsförderung, Einzelhandel, Tourismus inkl. gesamtstädtisches Marketing sowie ggf. Grundstücksverkehr.

Als Expert*in im Bereich Wirtschaftsförderung sind Sie in der Lage, zur Förderung von Unternehmensgründungen, zur Unternehmensbindung und zur Imagestärkung des Wirtschaftsstandortes erfolgreich Visionen zu entwickeln und Projekte zu initiieren. Darüber hinaus bringen Sie sich erfolgreich in die Umsetzung aktueller Projekte wie den Fellbacher Beitrag zur Internationalen Bauausstellung 2027 StadtRegion Stuttgart (IBA’27) oder das neu entstehende Gewerbegebiet an der Siemensstraße ein. Dabei verstehen Sie es als Netzwerker*in mit den unterschiedlichen Akteur*innen der Fellbacher Wirtschaft auf Augenhöhe zu kommunizieren und sind in der Lage, gemeinsame Lösungen zu finden.

Fahrtkostenzuschüsse bei Nutzung des ÖPNV (Job-Ticket) oder des Fahrrads, Bikeleasing, eine betriebliche Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung gehören ebenso zu unseren Angeboten wie eine sehr moderne IT-Ausstattung und mobiles Arbeiten. Zudem übernehmen wir gegebenenfalls anfallende Umzugskosten.

Die Stadt Fellbach fördert aktiv die Gleichstellung von Frauen und Männern.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 265004 Alexander Wodara, Maren Kammerer oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren