- Werbung -



Bauingenieur Fachrichtung Straßenbau (m/w/d)

Unbefristet Stadt Goslar in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

UNESCO-Weltkulturerbe Goslar – Gestalten Sie aktiv unsere historischen Straßen mit!

Ihre zukünftigen Kernaufgaben:

  • Zukunftsorientierte Planung von Maßnahmen der Straßenunterhaltung
  • Professionelle Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Maßnahmen der Straßenerneuerung einschließlich der örtlichen Bauleitung
  • Verantwortungsvolle Abstimmung und Abrechnung von Unterhaltungs- und Erhaltungsmaßnahmen mit Dritten
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung der Straßenbeleuchtung sowie der Planung von Neubau- und Umbaumaßnahmen, einschließlich Beauftragung und Abrechnung von Maßnahmen sowie Mitwirkung bei der Ausschreibung der Energielieferung
  • Souveräner Umgang in der Kommunikation mit internen und externen Partnerinnen und Partnern

Unterstützen Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Bauingenieur Fachrichtung Straßenbau (m/w/d)

Die Stelle ist organisatorisch dem Fachdienst Tiefbau mit den Aufgaben Straßensanierung, Straßenbaumaßnahmen und Straßenbeleuchtung zugeordnet und unbefristet zu besetzen.
Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E11 TVöD. Für besonders qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber besteht die Möglichkeit der Zahlung einer monatlichen Fachkräftezulage gemäß der Fachkräfterichtlinie der VKA.
Es erwartet Sie, neben einem kollegialen Umfeld, ein kulturelles Flair in unmittelbarer Nähe zur Natur. Goslar besticht durch seine einzigartige Atmosphäre in den mittelalterlichen Straßen der Stadt, den belebten Marktplatz und bezahlbaren Wohnraum.

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes Studium (Bachelor oder Diplom) in der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Straßen- und Verkehrsplanung
  • Idealerweise erste Berufserfahrung in der Straßenplanung und Baudurchführung
  • Möglichst Fachkenntnisse im Bereich der Straßenbeleuchtung
  • Ein hohes Maß an Einsatz- und Leistungsbereitschaft, Kreativität sowie eine selbstständige Arbeitsweise
  • Einen kooperativen Arbeitsstil und eine hohe Auffassungsgabe

Weiterhin zeichnet Sie aus: Ein hohes Maß an fachlichem Engagement, Motivation, Flexibilität und Einfühlungsvermögen sowie Kreativität.
Die Stadt Goslar setzt sich für Chancengleichheit ein.

Wir bieten Ihnen in Goslar die berufliche Möglichkeit, eine beeindruckende, historische Stadt mit herausragenden Bauwerken mitzugestalten.
Bringen Sie Ihre Expertise in das wirtschaftliche und touristische Zentrum der Harzregion ein und wirken Sie unter anderem an der Neugestaltung des Marktplatzes mit. Wir bieten Ihnen außerdem flexible Arbeitszeiten und einen umfangreichen Gestaltungsspielraum mit vielfältigen Aufgaben im UNESCO-Weltkulturerbe.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Johanna Emde, Anna Batz oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen lassen Sie uns bitte bis zum 08.03.2020 über das zfm-Karriereportal unter
www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch intressieren