- Werbung -

Beigeordneter (m/w/d) für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz

Befristet Stadt Wuppertal in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Sie haben die Befähigung zum höheren allgemeinen Verwaltungsdienst oder Richteramt!
Wuppertal hat viel zu bieten. Die Universitätsstadt mit über 360.000 Einwohnern fungiert zugleich als Kultur- und Wirtschaftszentrum des Bergischen Landes und bildet durch die gute infrastrukturelle Anbindung sowie zahlreiche Freizeit- und Einkaufsangebote einen attraktiven Lebensstandort. Die weltberühmte Schwebebahn, das Tanztheater Pina Bausch, der Zoologische Garten sowie die durch Gründerzeit und Jugendstil geprägte Architektur verleihen der Stadt Wuppertal ihren einzigartigen Charakter.
Verstärken Sie als dynamische und engagierte Führungspersönlichkeit das neue geschaffene Dezernat der Stadt Wuppertal zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

Beigeordneter (m/w/d) für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz

mit den Fachbereichen Wirtschaft und Arbeit (inkl. Jobcenter Wuppertal und dem Bereich Wirtschaftsförderung), Stadtentwicklung und Städtebau, Bauen und Wohnen sowie Klimaschutz. Die Beschäftigung erfolgt als Wahlbeamter (m/w/d) auf Zeit für die Dauer von acht Jahren.
Möglicherweise wird dem Dezernat das Rechtsamt zugeordnet. Eine Änderung des Geschäftskreises bleibt vorbehalten. Die Besoldung erfolgt nach der Besoldungsgruppe B 5 LBesG NRW.

Ihre Kernaufgaben:

  • Professioneller Aufbau sowie zielorientierte Leitung des neuen Dezernates für Wirtschaft, Stadtentwicklung und Klimaschutz
  • Vorausschauende und zukunftsorientierte Weiterentwicklung der einzelnen Fachbereiche
  • Wertschätzende Führung der Dezernatsmitarbeiter_innen
  • Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsvorstand, der Politik, den Bürgern_innen und weiteren relevanten Akteuren

Unsere Anforderungen:

  • Vorhandene Eignung nach § 71 Absatz 3 GO NRW
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise im kommunalen oder öffentlichen Umfeld mit Gremienerfahrung
  • Nachweisbare Fachkenntnisse und Erfahrungen in mindestens einem der vorgennannten Fachbereiche
  • Methodenkompetenz, ausgeprägte strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten sowie Organisationsgeschick
  • Sicheres Auftreten und überdurchschnittliche Kommunikationsfähigkeiten

Den Anforderungen einer modernen Stadt begegnen Sie aufgeschlossen und mit fachlicher Expertise. Als erfahrene Führungspersönlichkeit zeichnen Sie sich durch Ihre verantwortungsbewusste und entscheidungsfreudige Herangehensweise aus. In der Kommunikation mit verschiedenen Akteuren agieren Sie kooperativ und auf Augenhöhe.
Wir bieten Ihnen die Möglichkeit in gestaltungsvoller Aufgabe die Stadt Wuppertal weiterzuentwickeln. Ihre Identifikation mit der Stadt
verdeutlichen Sie idealerweise durch Wohnsitznahme in Wuppertal.
Die Stadt Wuppertal setzt sich für Chancengleichheit ein.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 / 265004 Anna Batz, David Karim oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch intressieren