- Anzeige -

Compliance-Beauftragte*n (M/W/D)

Unbefristet Stadt Mannheim in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

COMPLIANCE-BEAUFTRAGTE*N (M/W/D)
Entgeltgruppe 15 TVöD / Besoldungsgruppe A 15 LBesO | Vollzeit (zzt. 39 bzw. 41 Stunden) | unbefristet

IHRE AUFGABEN

  • Entwicklung, Umsetzung und lfd. Weiterentwicklung eines effektiven Programms zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften und kommunaler Regelwerke – Compliance Management-System (CMS) für die Stadtverwaltung.
  • Vernetzung und Bewertung bereits vorhandener Compliance Aktivitäten (Beauftragte für Datenschutz, Informationsfreiheit, Gleichstellung, Arbeitsschutz etc..)
  • Konzeptionelle Erarbeitung eines Hinweisgeber-Schutzsystems (EU-Whistleblower-Richtlinie)
    einschl. externer / interner Meldekanäle (Beauftragung externer Kanzlei/Ombudsperson).
  • Analyse von Compliance-Risiken sowie Aufbau und lfd. Aktualisierung eines Gefährdungsatlanten.
  • Überwachung (Monitoring) der Umsetzung von Maßnahmen zur Risikominimierung, Bewertung der Maßnahmen und Implementierung von Verbesserungsprozessen.
  • Case-Management, u.a. Entwicklung von Standards zur Fallbearbeitung und von Vorschlägen zum Umgang mit Compliance-Vorfällen.
  • Dokumentation und Reporting aller Compliancerelevanten Vorgänge.
  • Wahrnehmung der Aufgaben des vorbeugenden Korruptionsschutzes
  • Beratung und Unterstützung der Dienststellen in Compliance-Fragen und zu konkreten Maßnahmen der Korruptionsprävention.
  • Aufdeckung vermuteter Korruption von Amts wegen.
  • Unterstützung und Begleitung Externer bei Ermittlungen in konkreten Verdachtsfällen.
  • Planen und Durchführen von regelmäßigen Schulungen und Informationsveranstaltungen.

IHR PROFIL

  • Sie verfügen über einen Masterabschluss der Verwaltungs-, der Politik-, der Wirtschafts- oder der Rechtswissenschaften und haben umfassende Kenntnisse einer Kommunalverwaltung mit deren spezifischen Strukturen und Abläufen, Produkten und Dienstleistungen. Die Komplexität des Aufgabengebietes erfordert in jedem Falle fundiertes juristisches Wissen.
  • Integrität, ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein, Sensibilität und Diskretion in unserer wertorientierten und offenen Unternehmenskultur sowie Führungs- und Überzeugungsfähigkeit zeichnen Sie aus.
  • Bei der Herangehensweise an neue Aufgaben verfolgen Sie den systemischen Ansatz und verfügen über Organisationsstärke.
  • Sie agieren proaktiv, kommunizieren professionell auf allen Hierarchieebenen und behalten auch in komplexen und zeitkritischen Situationen den Überblick.
  • Sie genießen es, eigenständig zu arbeiten, schätzen aber genauso den Austausch im Team.
  • Sie verfügen über Wissen zum Thema Compliance, (z.B. ISO 19600 bzw. ISO 373010, IDW PS 980); berufliche Zertifizierung (z.B. Certified Compliance & Ethics Professional (CCEP) ist von Vorteil.

UNSER ANGEBOT

Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeitsund Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen
Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter  www.mannheim.de/karriere.

IHRE BEWERBUNG

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 25.07.2021 über unser Bewerbungsportal unter www.mannheim.de/jobs. Kontakt: Herr Schürmeier 0621 293 – 8810

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren