- Anzeige -

Geschäftsbereichsleitung Zentrale Verwaltung (w/m/d)

Unbefristet Landkreis Augsburg in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Personal. Organisation. IT. – Im Top Management steuern Sie die zentralen Themen unserer
Verwaltung!
Mit über 250.000 Bürgern_innen ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte bayerische Landkreis. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiter_innen, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unser Augsburger Land mitgestalten und einzigartig machen.
Die zentrale Verwaltung ist eine Querschnittsabteilung, in der die Bereiche Personal, Organisation, Kommunikation und Information angesiedelt sind, und agiert somit als verwaltungsinterner Dienstleister für alle Arbeitsbereiche des Landratsamtes.
Übernehmen Sie an dieser entscheidenden Schnittstelle des Landratsamtes Augsburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verantwortung als

Geschäftsbereichsleitung Zentrale Verwaltung (w/m/d)

Die Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation, Eignung und Befähigung bis Besoldungsgruppe A 15 oder vergleichbarer Vergütung als Tarifbeschäftigter (w/m/d).

Ihre Kernaufgaben:

  • Zielgerichtetes Management des Geschäftsbereiches „Zentrale Verwaltung“ mit den drei Fachbereichen Management Innerer Dienstbetrieb, Personalmanagement sowie
    Information und Kommunikation
  • Organisatorische Weiterentwicklung der Verwaltung des Landratsamtes, insbesondere im Hinblick auf innovative Arbeitsplatzmodelle, eine ganzheitliche Personalentwicklung und zukunftsfähige Digitalisierungsmaßnahmen
  • Kompetente und motivierende Führung sowie Entwicklung der rund 70 Mitarbeiter_innen
  • Sicherstellung eines einheitlichen Verwaltungsvollzuges unter Einhaltung der öffentlich-rechtlichen Vorschriften
  • Verantwortliche Geschäftsführung der Sitzungen des Ausschusses für Personal, EDV und Organisation

Unsere Anforderungen:

  • Vorhandene Laufbahnbefähigung für die vierte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn „Verwaltung und Finanzen“ oder ein abgeschlossenes universitäres Hochschulstudium einer vergleichbaren Fachrichtung mit juristischem oder betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder vergleichbare berufliche Qualifikation mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise im öffentlichen Dienst
  • Idealerweise Erfahrung im Personalmanagement sowie der Personalentwicklung im öffentlichen Dienst
  • Ein hohes Maß an strategischer Kompetenz sowie Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit einem selbstsicheren Auftreten
  • Erfahrung im Umgang mit politischen Gremien

In dieser herausgehobenen Leitungsfunktion sind Sie kompetenter Ansprechpartner (w/m/d) und Berater (w/m/d) in allen Aufgaben und Fragestellungen rund um die zentralen Themen Personal, Organisation und IT. Dabei bringen Sie unsere Verwaltung als souveräne Führungspersönlichkeit voran. In dieser Hinsicht wissen Sie, worauf es bei der vertrauensvollen Zusammenarbeit mit dem Personalrat, den Kreisräten sowie anderen öffentlichen Interessengruppen ankommt.
Ihre hohe Sozialkompetenz und Teamorientierung befähigen Sie zudem zu einem wertschätzenden, empathischen und verlässlichen Umgang mit Ihren Mitarbeitern_innen, dem Landrat sowie der Gesamtverwaltung, wodurch Sie sich hervorragend in unser Arbeitsumfeld einfügen.
Bei uns erwarten Sie über flexible Arbeitszeiten, zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten sowie vielfältige Angebote zur Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel hinaus attraktive Rahmenbedingungen.
Als familienfreundlicher Betrieb mit dem Zertifikat „audit berufundfamilie“ unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, zum Beispiel durch Betreuungsplätze im St. Gregor Kinderhaus.
Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Simone Nowotny, Moritz Möhler und Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren