- Anzeige -

(Junior-)Projektmanager*in (w/m/d) Abwassertechnik

Unbefristet Stadt Dreieich in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Arbeiten Sie gemeinsam mit uns an einer sauberen Umwelt!

IHRE ZUKÜNFTIGEN KERNAUFGABEN

  • Koordination und Überwachung der Durchführung von Baumaßnahmen im Bereich des Klärwerks Hengstbachtal, inklusive Abnahme, Aufmaß und Abrechnung von Bauleistungen
  • Umsichtige Planung, Durchführung und Auswertung von Betriebs- und Optimierungsversuchen zur Sicherstellung der (umwelt-) technischen Qualitäts- sowie Sicherheitsstandards sowie eines reibungslosen Betriebsablaufes
  • Professionelle Dokumentation und Auswertung von Betriebsdaten, Untersuchungs- und Kontrollberichten sowie anderer Informationen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit allen relevanten internen und externen Beteiligten

Unterstützen Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unser Team im Herzen des Städtedreiecks Frankfurt-Offenbach-Darmstadt als

(Junior-)Projektmanager*in (w/m/d) Abwassertechnik

Sie werden bei uns in Vollzeit arbeiten und nach Entgeltgruppe 10 TVöD vergütet. Was das bedeutet, finden Sie hier.

WAS SIE MITBRINGEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Ingenieurstudium in der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Bauingenieurwesen, Elektrotechnik oder in einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Erste Berufserfahrung oder zumindest fundierte Kenntnisse im Bereich von öffentlichen Kläranlagen oder Wasseraufbereitungsanlagen
  • Ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Weiterhin zeichnet Sie aus: Fundierte Kenntnisse im Vergaberecht und im Umgang mit der HOAI, wirtschaftliches Denken- und Handeln, Lösungsorientierung, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

Ein Führerschein der Klasse B oder 3 ist zwingend erforderlich.

Wir bieten Ihnen an unserem Klärwerk vielseitige und verantwortungsvolle Aufgaben und ein strukturiertes sowie verlässliches Arbeitsumfeld, in dem Sie Ihr Potenzial entfalten können. Und das alles in direkter Nähe zu den Großstädten Frankfurt, Offenbach und Darmstadt sowie
dem Frankfurter Flughafen. Für uns sind Sie ein wichtiger Bestandteil unserer Infrastruktur. Darüber hinaus bietet die Stadt Dreieich neben flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten (inkl. technischer Ausstattung) sowie individuell zugeschnittener Qualifizierungsmöglichkeiten
auch ein kostenloses Job-Ticket für das Tarifgebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes.

Die Stadt Dreieich setzt sich für Chancengleichheit ein. Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 unsere Berater Gianna Forcella, Désirée Verhaert und Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen lassen Sie uns bitte bis zum 19.09.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren