- Werbung -

Kämmerin/Kämmerer (m/w/d)

Unbefristet Stadt Niederkassel in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Wir sind eine junge und moderne Kommune zwischen Köln und Bonn und suchen
zum 01.11.2019 eine / einen

Kämmerin/Kämmerer (m/w/d)

Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 15 TVöD/ Besoldungsgruppe A 15 LBesO NRW.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere die:

  • Leitung des Fachbereiches Finanzen
  • Bearbeitung finanzwirtschaftlicher Grundsatzfragen
  • Gesamtverantwortung für die Haushalts- und Finanzplanung, Rechnungslegung und Haushaltsüberwachung
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung, Kalkulationen

Sie besitzen die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehem. hö-herer Dienst) oder den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II).
Bewerbungsberechtigt sind auch Personen mindestens der Besoldungsgruppe A 12 LBesO NRW, die über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung für den ehemals gehobenen all-gemeinen Verwaltungsdienst verfügen, sofern die Bereitschaft und die rechtlichen Möglich-keiten bestehen, unmittelbar nach Stelleneintritt die modulare Qualifizierung für den höhe-ren Verwaltungsdienst zu erwerben. Von Bewerbern mit Abschluss des Verwaltungsfach-wirts wird ebenso die Bereitschaft erwartet, an der modularen Qualifikation für den höhe-ren Verwaltungsdienst teilzunehmen.

Außerdem bringen Sie mit:

  • Umfassende Kenntnisse und berufliche Erfahrungen im Bereich der kommunalen Finanz-wirtschaft.
  • Verhandlungsgeschick sowie gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Engagement, Eigeninitiative und Entscheidungsfreude

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten in einem kollegialen Team
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten und gute Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf
  • attraktive Angebote zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Leistungsorientierte Bezahlung

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifi-kation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Die Stadt Niederkassel fördert die Gleichstellung aller Menschen und begrüßt deshalb Bewerbungen, unabhängig von deren ethnischer, kultureller oder so-zialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität aus-drücklich.

Bewerben Sie sich bitte bis einschließlich 15.06.2019 unter
https://www.niederkassel.de

Diese Anzeigen könnten Sie auch intressieren