- Werbung -



Leitung der Feuerwehr (m/w/d)

Unbefristet Stadt Kassel in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Mit Einsatz und Fachwissen bringen Sie unsere Feuerwehr voran!
Die Stadt Kassel ist mit ca. 205.000 Einwohnerinnen und Einwohnern das Zentrum in Nordhessen. Wir gehören zu den größten Arbeitgebern dieser Region und verstehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen, dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich freundlich und kompetent um die Belange der Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt kümmern.
Die Feuerwehr Kassel zeichnet sich als moderne Feuerwehr durch eine gute technische Ausstattung, gute berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie einen kollegialen Umgang aus.
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine Führungspersönlichkeit als

Leitung der Feuerwehr (m/w/d)

Die Stelle der Amtsleitung der Feuerwehr ist mit der Besoldungsgruppe A 16 des Hessischen Besoldungsgesetztes (HBesG) bewertet.

Ihre Kernaufgaben:

  • Leiten der Feuerwehr mit ca. 300 hauptamtlichen Mitarbeitenden sowie ca. 250 ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen
  • Verantwortliche Steuerung und strategische Weiterentwicklung des Amtes Feuerwehr
    Personalführung, -bedarfsplanung und -entwicklung
  • Wahrnehmen der Funktion „Gesamteinsatzleiterin / Gesamteinsatzleiter“
  • Leiten und Mitwirken in der Technischen Einsatzleitung sowie in Führungsstäben bei Großschadenslagen; Krisenmanagement
  • Wahrnehmen der Aufgaben der Unteren Katastrophenschutzbehörde
  • Wahrnehmen von Aufgaben als Träger des Rettungsdienstes für den Rettungsdienstbereich Stadt und Landkreis Kassel mit der integrierten Leitstelle / Leitfunkstelle im Brand- und Katastrophenschutz
  • Erstellen von Bedarfs- und Entwicklungsplänen im Brandschutz und im Rettungsdienst

Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossene Laufbahnprüfung für den höheren feuerwehrtechnischen Dienst
  • Uneingeschränkte gesundheitliche Eignung für den Einsatzdienst
  • Fähigkeit zur Personalführung sowie mehrjährige Führungserfahrung; von Vorteil ist eine belegbare Führungserfahrung von größeren Personaleinheiten bei einer Berufsfeuerwehr
  • Mehrjährige Erfahrungen im Kooperieren mit anderen Beteiligten der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr, verschiedenen Ämtern der Stadtverwaltung sowie den politischen Gremien
  • Kenntnisse im Personal- und Haushaltsrecht sowie über Verwaltungsstrukturen sind von Vorteil
  • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst sowie zur Rufbereitschaft

Der umfangreiche Aufgabeninhalt der Stelle erfordert Eigenschaften wie Überzeugungskraft, sicheres Auftreten, Entscheidungs- und Durchsetzungsvermögen sowie ein hohes Maß an Loyalität, Belastbarkeit und Flexibilität. Eine hohe persönliche und soziale Kompetenz wird vorausgesetzt. Hierzu zählt insbesondere auch eine wertschätzende Führung sowie die Förderung der Zusammenarbeit zwischen hauptamtlichen Mitarbeitenden und ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen.

Bewerbungen von Beschäftigten sind grundsätzlich möglich.
Mit dem attraktiven Jobticket können Sie günstig die Verkehrsmittel des Nordhessischen Verkehrsverbundes (NVV) nutzen.
Die Stadt Kassel möchte den Frauenanteil in diesem Berufsfeld erhöhen, daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht.
Wir werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigen. Weiterhin verfolgen wir das Ziel der Chancengleichheit und freuen uns über Bewerbungen unabhängig von Ihrer Nationalität und Herkunft.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Roland Matuszewski und Anna Batz gerne zur Verfügung. Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen lassen Sie uns bitte über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de oder direkt unter www.kassel.de/stellenangebote zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch intressieren