- Anzeige -

Leitung Hochbau- und Liegenschaftsmanagement (m/w/d)

Unbefristet Stadt Monheim am Rhein in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Außergewöhnliche Bauprojekte mit großem Gestaltungsspielraum und engagiertes
Personal warten auf Sie!

Die Stadt Monheim am Rhein ist in vielerlei Hinsicht etwas Besonderes – auch als Arbeitgeberin. Mit
ihren 43.000 Einwohnern liegt die Stadt verkehrsgünstig zwischen Düsseldorf und Köln. Sie bietet
als Wohn- und Arbeitsort eine außerordentlich hohe Lebensqualität mit touristischen Potenzialen und einer überdurchschnittlichen Wirtschaftsdynamik. Zu den Monheimer Besonderheiten zählen neben der naturnahen Lage auch die ansiedlungsfreundliche Steuerpolitik, kommunale Schuldenfreiheit, die Gewährleistung einer kostenlosen Kita- und OGS-Betreuung sowie die gemeinschaftliche Arbeit an einer Stadt für alle.

Der Bereich Gebäude- und Liegenschaftsmanagement besteht aus den Abteilungen Gebäudeunterhalt, Liegenschaften, Hausmeister- und Reinigungsdienste sowie Neubau. Mit Herz und Verstand konzipieren und realisieren Sie vielseitige hochinteressante Bauprojekte, bewirtschaften und unterhalten ein Immobilienportfolio aus rund 180 Gebäuden und setzen passgenaue Bewirtschaftungskonzepte der Reinigung und Hausmeisterdienste um.

Verstärken Sie uns zum nächstmöglichen Zeitpunkt als überzeugende Führungspersönlichkeit in der Position der

Leitung Hochbau- und Liegenschaftsmanagement (m/w/d)

Die Position ist nach Entgeltgruppe 15 TVöD ausgewiesen. Sie berichten innerhalb dieser Funktion direkt an den Bürgermeister.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Souveräne Leitung und konzeptionelle Weiterentwicklung des Bereiches Gebäude- und Liegenschaftsmanagement
  • Verantwortungsvolle Planung der Haushaltsmittel sowie Budgetkontrolle und Führen wichtiger Vertragsverhandlungen
  • Wahrnehmung der öffentlichen Bauherrenfunktion bei großen und komplexen Bauprojekten (Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie Maßnahmen der Bauunterhaltung) einschließlich Konzeptentwicklung und Einsatz standardisierter Projektmanagementwerkzeuge
  • Zielorientierte Führung von rund 100 Beschäftigten in vier Abteilungen unter Einsatz moderner Führungsinstrumente
  • Professionelle Vertretung des Bereichs gegenüber politischen Gremien, der Öffentlichkeit, den Nutzern_innen und Bürgern_innen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) der Fachrichtungen Architektur oder Bauingenieurwesen mit Schwerpunkt Hochbau; alternativ ein vergleichbarer Abschluss mit mehrjähriger Berufs- und Leitungserfahrung
  • Führungserfahrung, idealerweise im öffentlichen Sektor, und einschlägige Fachkenntnisse im Vertrags-, Bau-, Honorar- und Vergaberecht
  • Umfangreiche Erfahrungen im Projektmanagement und insbesondere der Steuerung großer und komplexer Baumaßnahmen auf Grundlage der AHO Schriftenreihe Nr. 9
  • Fundierte Kenntnisse im Umgang mit EDV-Software
  • Ausgeprägtes Verständnis für kommunalpolitische Entscheidungsprozesse sowie eine hohe Sozialkompetenz und Durchsetzungsfähigkeit

Sie sind eine überaus engagierte, flexible und belastbare Führungspersönlichkeit mit einem sicheren und verbindlichen Auftreten. Darüber hinaus entwickeln Sie innovative Ideen und verfügen über klare Vorstellungen von einer bürgerorientierten modernen Stadt. Ihre Fähigkeit
zum vernetzten Denken und Handeln sowie Ihre konzeptionelle Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Neuen Herausforderungen sowie Konflikten treten Sie selbstbewusst und lösungsorientiert gegenüber.

Im Gegenzug bieten wir Ihnen eine vielfältige Führungsaufgabe mit hohem Gestaltungs- und Verantwortungsspielraum innerhalb eines professionellen und wertschätzenden Arbeitsklimas. Unseren Bediensteten bieten wir diverse Benefits wie Zuschüsse zu Mittagessen und Mitgliedschaften in Monheimer Fitnessstudios, ein prämiertes Betriebliches Gesundheitsmanagement, deutlich vergünstigte Jobtickets, Zusatzversorgung
und weitere Vorteile.

Die Stadt Monheim engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Anna Batz, Johanna Emde und Roland Matuszewski zur Verfügung. Lassen Sie uns gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 21.06.2020 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren