- Anzeige -

Leitung Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing (w/m/d)

Unbefristet Stadt Backnang in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Positionieren Sie sich als Brücke zwischen Stadtverwaltung und Wirtschaft!

Die Große Kreisstadt Backnang ist mit ihren 38.000 Einwohner*innen ein pulsierendes Mittelzentrum in der Metropolregion Stuttgart. Sie ist ein attraktiver Ort zum Leben und Arbeiten – modern, offen, traditionsbewusst. Die historische Altstadt mit ihrem urbanen Flair und einer guten Verkehrsanbindung bietet vielfältige Kultur-, Sport- und Erholungsmöglichkeiten.

Mit ihrer herausragenden Infrastruktur bedient die Stadt Backnang die unterschiedlichsten Anforderungen verschiedener Investoren sowie Unternehmen und stellt so einen attraktiven Wirtschaftsstandort dar. Der Förderung und Entfaltung dieses Potentials wird in der Stadt Backnang ein hoher Stellenwert eingeräumt. Die Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing ist dabei der zentrale Ansprechpartner und fördert maßgeblich die Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität der Murr-Metropole.

Zur Fortschreibung unseres Erfolges suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und kommunikationsstarke Persönlichkeit als

Leitung Stabsstelle Wirtschaftsförderung und Stadtmarketing (w/m/d)

In dieser attraktiven Position berichten Sie direkt an den Oberbürgermeister. Die Vergütung erfolgt nach A 13 bzw. EG 13 TVöD.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Fachliche und personelle Leitung der Stabsstelle inklusive wertschätzender Führung der aktuell zwei Mitarbeitenden
  • Professionelle Betreuung und Pflege der Bestandsunternehmen sowie engagierte Akquise ansiedlungswilliger Unternehmen und Investoren
  • Zielgerichtete Weiterentwicklung und Förderung des Wirtschaftsstandortes Backnang, insbesondere des innerstädtischen Einzelhandels
  • Erarbeitung und Fortschreibung von Strategien und Konzepten zur bedarfsgerechten Entwicklung von Gewerbegrundstücken sowie Industrieflächen
  • Vertrauensvolle und enge Zusammenarbeit mit dem Oberbürgermeister sowie allen weiteren relevanten Akteuren

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (mind. Bachelor-Niveau) mit Schwerpunkt Wirtschaftsförderung, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre, Public Management oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich Wirtschaftsförderung oder einem vergleichbaren Aufgabenfeld
  • Fundierte Kenntnisse regionalwirtschaftlicher Zusammenhänge
  • Kommunikations- und kontaktstarke Persönlichkeit mit einer hohen Eigeninitiative und einem souveränen Auftreten

Als kundenorientierte Ansprechperson für Industrie, Handel und Handwerk stärken Sie die Zusammenarbeit zwischen Stadtverwaltung und Vertreter*innen der Wirtschaft. Dabei liegt Ihnen der regelmäßige Dialog mit sämtlichen Stakeholdern ebenso wie die strategische und
analytische Erarbeitung von Konzepten. Sie verfügen über ein sehr gutes Gespür für kommunalpolitische Gegebenheiten und wissen, worauf es bei der erfolgreichen Entwicklung eines Wirtschaftsstandortes ankommt.

Neben der Möglichkeit, die wirtschaftliche Entwicklung des gesamten Stadtgebiets eigenverantwortlich voranzutreiben, bieten wir fachbezogene Aus- und Fortbildungen, sport- und gesundheitsfördernde Angebote sowie einen Zuschuss zum Jobrad-Leasing, für den ÖPNV oder das Parken.

Die Stadt Backnang engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Maren Kammerer, Gianna Forcella oder Roland Matuszewski gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren