- Anzeige -

Leitung (w/m/d) Qualitätsmanagement und Finanzcontrolling

Unbefristet MISEREOR – Ihr Hilfswerk in Wirtschaft
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Leisten Sie als Expert*in für öffentliche Fördermittel einen maßgeblichen Beitrag zur solidarischen Entwicklungszusammenarbeit!

MISEREOR, das katholische Werk für Entwicklungszusammenarbeit, setzt sich unabhängig von Hautfarbe, Herkunft, Geschlecht und Religion für die Menschen ein, denen das Recht auf ein Leben in Würde, Freiheit sowie ausreichender und gesunder Versorgung verwehrt bleibt. Hand in Hand arbeiten wir mit unseren Projektpartnern in Afrika, Asien und Lateinamerika und unterstützen die Menschen, ihr Leben aus eigener Kraft nachhaltig positiv zu verändern. Angesichts globaler, sozial ökologischer Zukunftsfragen machen wir in Deutschland und Europa auf die Ursachen von Ungerechtigkeit, Armut und Klimawandel aufmerksam und setzen uns für politische Veränderungen ein.

Wir suchen im Zuge einer Nachfolgeregelung zum 01.08.2022 eine kommunikative und souveräne Persönlichkeit als

Leitung (w/m/d) Qualitätsmanagement
und Finanzcontrolling

Diese attraktive Position mit Dienstsitz in Aachen ist nach Entgeltgruppe 15 KAVO bewertet. Für diesen Aufgabenbereich sind Sie gemeinsam mit einer Kollegin verantwortlich.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Effiziente Erschließung und treuhänderische Bewirtschaftung öffentlicher Fördermittel für die Internationale Zusammenarbeit
  • Kompetente und verantwortungsbewusste Leitung des Qualitätsmanagements unter Berücksichtigung zuwendungsrechtlicher Bestimmungen
  • Strategische und innovative Steuerung und Weiterentwicklung aller Maßnahmen des Qualitätsmanagements
  • Wertschätzende Führung der 32 Mitarbeitenden
  • Kooperative Zusammenarbeit mit öffentlichen Geldgeber*innen sowie Partner*innen des Südens und Südosteuropas
  • Überzeugende Repräsentation der Abteilung bei Policy- und Dialogprozessen nach innen und außen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung im Kontext (kirchlicher) Entwicklungszusammenarbeit
  • Fundierte Kenntnisse im öffentlichen Zuwendungsrecht
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse und idealerweise Kenntnisse in einer weiteren relevanten Fremdsprache
  • Ausgeprägtes Verhandlungsgeschick sowie strategisch-konzeptionelles Denken und Handeln
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit in Verbindung mit einem verbindlichen und kompetenten Auftreten

Als verantwortungsbewusste und sozial kompetente Führungskraft leiten Sie das Sekretariat der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe e. V. und stehen dem Vorstand sowie der Mitgliederversammlung in Fragen der Qualitätssicherung und Mittelsteuerung unterstützend zur Seite. Versiert und verhandlungssicher sorgen Sie für die vergaberechtliche Sicherheit des kompletten Zahlungsverkehrs mit den Kooperationspartner*innen. Auf Basis Ihrer fundierten Kenntnisse entwickeln Sie die Methoden und Instrumente der Entwicklungszusammenarbeit systematisch weiter. Nicht zuletzt verfügen Sie über ausgeprägte interkulturelle Kompetenzen und Erfahrungen in einem internationalen Arbeitsumfeld.

MISEREOR engagiert sich für Chancengleichheit. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Menschen mit Schwerbehinderung nach Maßgabe des §2 des Sozialgesetzbuches IX bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 Dr. André Lerche, Johanna Emde und Waishna Jeyadevan gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 10.04.2022 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren