- Anzeige -

Referent*in Gesamtverwaltung und Gremienbetreuung (m/w/d) – Stellvertretende Geschäftsführung

Unbefristet Kulturerbe Bayern
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Teilen Sie mit uns die Leidenschaft, einzigartige Orte in Bayern – geschichtsträchtige Gebäude und Kulturlandschaftsteile – gemeinschaftlich zu bewahren und erlebbar zu machen!

Zur Verstärkung unserer dynamisch wachsenden Organisation suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Sulzemoos zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Nachbesetzung eine*n

Referent*in Gesamtverwaltung und Gremienbetreuung (m/w/d)
Stellvertretende Geschäftsführung

Ihre Aufgaben:

  • Konzeptionelle Planung und Durchführung von Kooperationen mit öffentlichen Stellen, Verbänden aus den Bereichen Kultur und Denkmalpflege, Unternehmens- und Berufsgruppenvertretungen, Mitgliedern des INTO-Netzwerks sowie regionalen und lokalen Vereinen aus dem Bereich der Kulturgutpflege (Partnerschaften)
  • Koordination und Betreuung der regionalen Ansprechpartner
  • Recherche von Fördermöglichkeiten, Vorbereitung der Antragsstellung und Erfüllung der Berichtspflichten gegenüber staatlichen und nicht-staatlichen Fördergebern (Projekte)
  • Regelung der kaufmännischen und verwaltungstechnischen Ablauforganisation und Steuerung der Aufgaben innerhalb der Geschäftsstelle gemeinsam mit dem Geschäftsführer, insbesondere bezüglich der Treuhandstiftungen (Vorbereitung von Haushaltsplänen, Kostencontrolling, Einhaltung von Förderrichtlinien)
  • Inhaltliche und organisatorische Vor- und Nachbereitung der Sitzungen der Organe von Verein, Stiftung und Treuhandstiftungen / Protokollwesen
  • Unterstützung der Vorstandsmitglieder und des Geschäftsführers bei der Kontaktpflege zu Entscheidern in Politik und Verwaltung auf der Landes-, Regional- und Kommunalebene
  • Operative Vertretung des Geschäftsführers, inkl. der Repräsentation von Verein und Stiftung Kulturerbe Bayern intern und extern in der Öffentlichkeit
  • Erstellen der Jahres- und Geschäftsberichte für Verein und Stiftungen gemeinsam mit dem Geschäftsführer
  • Vorbereitung von Präsentationen für Mitglieder der Vereins- und Stiftungsorgane und eigener Präsentationen

Das wünschen wir uns von Ihnen:

  • Abschluss eines wissenschaftlichen Hochschulstudiums, z.B. Studium der Rechtswissenschaften, der Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Marketing/Tourismus oder eines vergleichbaren Faches oder eine adäquat vergleichbare Ausbildung
  • Stiftungs-, steuer- und gemeinnützigkeitsrechtliche Erfahrungen
  • Mehrjährige praktische Erfahrungen in der Verwaltung und Betriebsorganisation und Finanzplanung
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Behörden/Ministerien
  • Stark ausgeprägtes analytisches, strategisches Denken, souveränes Auftreten
  • Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft, Eigeninitiative, Konfliktfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Affinität zum Thema Denkmal und Kultur
  • Innovationsfreude und Kreativität
  • Ein persönliches Netzwerk zu kulturellen, (kultur-)politischen und wirtschaftlichen Entscheidern
  • Bereitschaft, Termine auch am Abend und am Wochenende wahrzunehmen
  • PKW-Führerschein

Das erwartet Sie bei uns:

  • Ein eigenverantwortliches, spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet mit einem motivierten, kollegialen Team an ehren- und hauptamtlichen Mitstreiter*innen
  • Eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit mit 40 Stunden/Woche
  • Eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung auf Basis des Tarifvertrags für die Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).
    Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung
  • Eine inspirierende Arbeitsatmosphäre in einem denkmalgeschützten Ambiente

Sie möchten ins Team des bürgerschaftlichen National Trust für Bayern kommen?

Dann freuen wir uns über Ihre aussagekräftige und vollständige digitale Bewerbung als PDF bis zum 03.08.2021 an info@kulturerbebayern.de.

Sollten Sie weitere Fragen haben, beantwortet Ihnen diese gerne Herr Bernhard Averbeck-Kellner (bernhard.kellner@kulturerbebayern.de, 08135 / 93 771 9-0).

www.kulturerbebayern.de

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren