- Anzeige -

Technische Beigeordnete / Technischer Beigeordneter (w/m/d)

Unbefristet @Stadt Erkelenz in Öffentlicher Dienst

Job Description

Mit Ihrem ganzheitlichen Blick auf den Standort Erkelenz setzen Sie innovative Impulse für die nachhaltige und zukunftsorientierte Entwicklung unserer Stadt!

Die Kultur-, Schul- und Sportstadt Erkelenz mit ihren rund 47.000 Einwohner*innen besticht durch Vielseitigkeit. Der über 1000-jährigen Geschichte, die sich im historisch geprägten Stadtkern widerspiegelt, stehen moderne Einkaufsmöglichkeiten und Freizeitangebote gegenüber. Erkelenz ist ausgezeichnet an den Bahn- und Autobahnverkehr angebunden und bietet damit einen idealen Standort für Industrie und Gewerbe.

Als Stadt des Rheinischen Braunkohlereviers schafft Erkelenz Chancen mit dem tagebaubedingten Wandel und gestaltet das Tagebauumfeld aktiv mit. Die Stadt ist in Bewegung, dies zeigt unter anderem das integrierte Handlungskonzept „Erkelenz 2030“.

Zum 01.02.2025 suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung eine erfahrene und teamorientierte Führungspersönlichkeit als

Technische Beigeordnete / Technischer Beigeordneter (w/m/d)

Die Berufung erfolgt auf Grundlage des § 71 GO NRW für die Dauer von 8 Jahren in ein Beamtenverhältnis auf Zeit. Die Besoldung erfolgt nach Besoldungsgruppe A 16 LBesG NRW. Im Falle einer späteren Wiederwahl ist eine Eingruppierung in die Besoldungsgruppe B 2 LBesG NRW möglich.

Zum Geschäftsbereich der bzw. des Technischen Beigeordneten (Dezernat III) gehören:

  • Baubetriebs- und Grünflächenamt (inkl. Baubetriebshof)
  • Planungsamt
  • Bauaufsichts- und Hochbauamt
  • Tiefbauamt

Die bzw. der Technische Beigeordnete ist zudem technische Werkleiterin bzw. technischer Werkleiter des Städtischen Abwasserbetriebes. Zusätzlich soll die Geschäftsführung der Grundstücks- und Entwicklungsgesellschaft der Stadt Erkelenz übertragen werden.

Änderungen und Erweiterungen des Geschäftsbereiches bleiben vorbehalten.

Ihre Kernaufgaben

  • Leitung und zielorientierte Weiterentwicklung des Dezernates III und der in den Geschäftsbereich fallenden Ämter
  • Konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit im Verwaltungsvorstand, dezernatsübergreifend in der Verwaltung, mit den politischen Gremien und den Bürger*innen unserer Stadt
  • Kooperative Führung der rund 170 Mitarbeiter*innen
  • Repräsentation und Vertretung des Geschäftsbereiches gegenüber Politik, Behörden, Öffentlichkeit und Externen

Unsere Anforderungen

Über die Anforderungen des § 71 GO NRW hinaus erwarten wir:

  • Abgeschlossenes Studium der Ingenieurwissenschaften der Fachrichtungen Architektur, Raumplanung, Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen an einer Technischen Hochschule (TH) bzw. Technischen Universität (TU)
  • Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt des bautechnischen Verwaltungsdienstes
  • Langjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Führungsposition, idealerweise im öffentlichen Dienst

Wir suchen eine motivierende und kommunikationsstarke Führungskraft, die in der Lage ist, das ihr zugeordnete Dezernat mit einem leistungsstarken Team zielgerichtet und umsichtig zu steuern. Dabei zeichnen Sie sich durch eine dienstleistungsorientierte und strategisch-konzeptionelle Arbeitsweise aus. Den anstehenden Herausforderungen begegnen Sie mit einem hohen Maß an Entscheidungsfreude, Eigeninitiative und Engagement.

Im Gegenzug bieten wir Ihnen eine moderne Arbeitsumgebung, die Möglichkeit zu Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sowie Home-Office.

Als familienfreundliche Arbeitgeberin ermöglichen wir eine gute Vereinbarung von Familie und Beruf mit flexibler Arbeitszeitgestaltung sowie die Teilnahme an interessanten Angeboten im Rahmen der Gesundheitsförderung.

Die Stadt Erkelenz fördert ausdrücklich die geschlechtergerechte berufliche Gleichstellung. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind erwünscht. Auswahlentscheidungen erfolgen auf der Grundlage der einschlägigen gesetzlichen Vorschriften sowie der Regelungen des Gleichstellungsplans der Stadt Erkelenz.

Interessiert?

Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228 265004 Gianna Forcella, Elisa Heinen und Julia Schwick gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte über die zfm-Jobbörse unter www.zfm-bonn.de/jobboerse zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Other jobs you may like