Voices in Defence – Folge 6

    0
    3896

    Wenn aktive und ehemalige Bundeswehrangehörige unter einer sog. Einsatzschädigung leiden, können sie sich an die Zentrale Ansprech-, Leit- und Koordinierungsstelle für Menschen, die unter Einsatzfolgen leiden – kurz ZALK – wenden. Thorsten Roth leitet dieses Referat im Bundesamt für Personalmanagement der Bundeswehr. Im Interview spricht er darüber, wie die ZALK Betroffene unterstützt, wie es mit deren beruflicher Karriere weitergeht und wie ein erster Kontakt zustande kommen kann.

    Die ZALK erreichen Sie ganz einfach mit einer Mail an [email protected] oder telefonisch unter +49 2241 15 33 68.

    Kommentieren Sie den Artikel

    Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
    Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein