- Anzeige -

Veranstaltungen

Hessen Digital
29. Mai 2024, Bad Homburg

Public-IT-Security
12.-13. Juni 2024, Berlin

Baden-Württemberg 4.0
11. Juli 2024, Stuttgart

Nordl@nder digital
05. September 2024, Hamburg

e-nrw
31. Oktober 2024, Neuss

Berliner Sicherheitskonferenz
19.-20. November 2024, Berlin

Digitale Verwaltung Rheinland-Pfalz
26. November 2024, Mainz

- Anzeige -

DATABUND warnt vor Open Source

Open-Source-Lösungen können ein Sicherheitsrisiko darstellen. Diese Einschätzung bekräftigt DATABUND im Zuge der jüngst entdeckten SSH-Sicherheitslücke. Auch die Verbannung großer Software-Hersteller aus der Verwaltung sieht der Verband kritisch. Ein fast unentdeckt gebliebener Trojaner versetzte die Open-Source-Szene vor kurzem in Aufruhr. Ein Hacker hatte den maliziösen Code in xz-Tools und xz-Bibliotheken auf Linux versteckt. Über SSH-Verbindungen hätten damit Linux-Server weltweit kompromittieren werden...

Desksharing im öffentlichen Dienst – Flexibilisierungsmöglichkeiten und Beteiligungsrechte des Personalrats

Früher unvorstellbar, heute in nahezu allen größeren Konzernen auf dem Vormarsch: Das Desksharing. Während pandemiebedingt mobiles Arbeiten erstmals flächendeckend etabliert worden ist, haben sich...

Mitbestimmung des Personalrats bei sozialen Medien – Die Positionierung des Bundesverwaltungsgerichts

Soziale Medien haben ihren Einzug in den Arbeitsmarkt längst begonnen und erfreuen sich schon seit einiger Zeit bei Arbeitgebern sämtlicher Branchen großer Beliebtheit. Angesichts der...

Nur mit KI wettbewerbsfähig

Am 19. April fand in Potsdam die erste Digitalministerkonferenz (DMK) in Potsdam statt. Sie versteht sich als Impulsgeberin für Fachministerkonferenzen auf allen Ebenen. Die...

CDU/CSU: Durchhaltefähigkeit stärken

Auf dem Prüfstein (BS) Anlässlich der Europawahlen am 9. Juni haben wir Deutschlands Parteien gefragt, was sie auf EU-Ebene für den Katastrophenschutz erreichen wollen. Hier...

Stübgen fordert Ausweitung der Liste der sicheren Herkunftsländer

Brandenburgs Innenminister Michael Stübgen sprach über die aktuellen innenpolitischen Herausforderungen auf dem 27. Europäischen Polizeikongress. Dabei kam er auch auf die Polizeiliche Kriminalstatistik und die Signifikanz der Ausländerkriminalität in dieser zu sprechen. Ausländer machten im vergangenen über 41 Prozent aller einer Straftat verdächtigten Personen aus, so Stübgen. Allerdings sei ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung mit rund 15 Prozent bedeutend...

April-Ausgabe

Staat & Rathaus

Sicherheit

CDU/CSU: Durchhaltefähigkeit stärken

Auf dem Prüfstein (BS) Anlässlich der Europawahlen am 9. Juni haben wir Deutschlands Parteien gefragt, was sie auf EU-Ebene für den Katastrophenschutz erreichen wollen. Hier...

Recht

Zeitungs-Archiv

Digitales

DATABUND warnt vor Open Source

Open-Source-Lösungen können ein Sicherheitsrisiko darstellen. Diese Einschätzung bekräftigt DATABUND im Zuge der jüngst entdeckten SSH-Sicherheitslücke. Auch die Verbannung großer Software-Hersteller aus der Verwaltung sieht der Verband kritisch. Ein fast unentdeckt gebliebener Trojaner versetzte die Open-Source-Szene vor kurzem in...

Nur mit KI wettbewerbsfähig

Am 19. April fand in Potsdam die erste Digitalministerkonferenz (DMK) in Potsdam statt. Sie versteht sich als Impulsgeberin für Fachministerkonferenzen auf allen Ebenen. Die...

Die Bundesarbeitsagentur auf dem Weg in die Cloud

Im Januar haben die Bundesagentur für Arbeit (BA) und die Sozialversicherer gemeinsam eine große Cloud-Ausschreibung gestartet. Bis Februar konnten sich Interessierte als „Multicloud Broker...

Fortschritte bei der Umsetzung digitaler Identitäten

BSI-Präsidentin Claudia Plattner präsentiert die aktuellen Schwerpunkte der Cyber-Sicherheitsbehörde im Kontext der eIDAS-Verordnung. Aufgrund des limitierten Zugangs zur zuvor eingeplanten Hardware baut das BSI...

Neue BfDI Specht-Riemenschneider ist Professorin für Datenrecht

Prof. Dr. Louisa Specht-Riemenschneider soll die neue Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) werden. Sie folgt damit auf Prof. Ulrich Kelber, der...

Cybernation durch und durch

Wir sprechen mit Achim Octavian Popa, Projektleiter EU UCPM über die europaweiten Trainingsprogramme des Katastrophenschutzes, die das THW koordiniert. Daneben kommentieren wir das inkonsequente...

Bitkom-Länder-Index: Hamburg und Berlin sind am digitalsten

Der Bitkom hat ein neues Digital-Ranking der Bundesländer vorgestellt. Hamburg und Berlin liegen an der Spitze. Danach kommen die Flächenstaaten Bayern, Baden-Württemberg und Hessen....

Finanzen

Folge 224

Wir sprechen mit dem Verfassungsexperten Prof. Dr. Joachim Wieland über die Position unseres Grundgesetzes. Außerdem kommentieren wir die Krisenfestigkeit der Ladeinfrastruktur und recherchieren die anstehende Erhöhung des Rundfunkbeitrags.
Behördenwissen zum Reinhören liefert der Behörden Spiegel-Podcast “Public Sector Insider” in hörenswerter Aufmachung. In rund 15 bis 20 Minuten werden Fakten, Hintergründe und Analysen, die den Öffentlichen Dienst betreffen, den Lesern jeden Dienstag präsentiert. Zum Podcast-Archiv...
Folge Titel Dauer
226 Public Sector Insider – Folge 226
24:08
225 Public Sector Insider – Folge 225
17:17
224 Public Sector Insider – Folge 224
19:58
223 Public Sector Insider – Folge 223
19:33
222 Public Sector Insider – Folge 222
18:02
221 Public Sector Insider – Folge 221
16:47
220 Public Sector Insider – Folge 220
21:52
219 Public Sector Insider – Folge 219
14:31
218 Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
14:51

Verteidigung

Rheinmetall produziert Mörsergranaten für die spanischen Streitkräfte

Das spanische Verteidigungsministerium beauftragt Rheinmetall, bis Ende 2025 insgesamt 104.000 Mörsergranaten der Kaliber 60mm, 81mm und 120mm an das spanische Heer zu liefern. Dazu...

Update für CENTCOM

Die General Services Administration der U.S.-amerikanischen Streitkräfte beauftragt General Dynamics Information Technology (GDIT), die U.S. Central Command’s (CENTCOM) Enterprise-IT-Infrastruktur zu modernisieren. Der Vertragswert beläuft...

Griechenland kündigt Modernisierung der Luftstreitkräfte an

Der griechische Verteidigungsminister, Nikos Dendias, verkündete in einem Fernsehinterview, dass die Streitkräfte des Landes vor dem größten Reformplan in der Geschichte des Staates stehen....

Gebirgsjägerbataillon 231 bildet wieder aus

Das Gebirgsjägerbataillon erprobt im Rahmen eines Pilotprojektes die sechsmonatige militärische Basisausbildung. Zwölf Jahre lang setzte das Bataillon die Basisausbildung aus. Nun haben Rekrutinnen und...