- Anzeige -

Veranstaltungen

Digitaler Staat
12.-13. März 2024, Berlin

Europäischer Polizeikongress
16.-17. April 2024

Hessen Digital
29. Mai 2024, Bad Homburg

Public-IT-Security
12.-13. Juni 2024, Berlin

Baden-Württemberg 4.0
11. Juli 2024, Stuttgart

Nordl@nder digital
05. September 2024, Hamburg

e-nrw
31. Oktober 2024, Neuss

Berliner Sicherheitskonferenz
19.-20. November 2024, Berlin

Digitale Verwaltung Rheinland-Pfalz
26. November 2024, Mainz

- Anzeige -

Studie: Desinformation gefährdet die Demokratie

Acht von zehn Menschen in Deutschland halten Falschinformationen für demokratiegefährdend. Das ergibt sich aus der Studie Verunsicherte Öffentlichkeit der Bertelsmann Stiftung. Eine entscheidende Rolle spielen die Sozialen Medien. Der Studie zufolge sieht eine Mehrheit von 84 Prozent in vorsätzlich verbreitenten Desinformationen „ein großes Problem für unsere Gesellschaft.“ 81 Prozent der Befragten halten im Internet gestreute Falschinformationen für eine Gefahr für...

Schleswig-Holstein vergibt Digitalisierungspreis

Insgesamt 50.000 Euro werden vergeben: Das Land Schleswig-Holstein zeichnet Digitalisierungsprojekte aus. Diese müssen nicht an der Landesgrenze enden. Zum siebten Mal prämiert die Landesregierung Schleswig-Holstein...

Keine erzwungene Einheitlichkeit

Wir sprechen über kommunale Vorhaben für die Klimaneutralität, kommentieren die Management-Perspektiven in der Verwaltung und sprechen mit Katrin Giebel, Leiterin in der VITAKO-Geschäftsstelle, über...

Meta kämpft gegen Wahlmanipulation

Der Facebook-Mutterkonzern unterstützt die Europäische Union (EU): Meta will durch Künstliche Intelligenz (KI) generierte Desinformationen vor den nächsten Europawahlen eindämmen. Es ist Teil eines...

KI-Tool Parla durchsucht Schriftliche Anfragen

Das Innovationslabor CityLAB hat den KI-Assistenten Parla entwickelt. Damit können tagesaktuell über 10.000 Dokumente aus dem Berliner Abgeordnetenhaus durchsucht werden. Ein Großteil der Dokumente entfällt...

Digitalisierung: Regierungskoalition hat sich auf OZG 2.0 geeinigt

(BS) Die Regierungskoalition hat sich auf einen Entwurf für das Onlinezugangsgesetz 2.0 (OZG 2.0) ­geeinigt – über ein Jahr nachdem das Vorgängergesetz ausgelaufen ist. Das ­Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Verhandlungen haben lange gedauert. Das geben alle Beteiligten zu. Auf einer gemeinsamen Pressekonferenz der Regierungskoalition betonen die Verhandelnden aber wie stolz sie sind. Die Verwaltungsdigitalisierung sei von einem vagen...

März-Ausgabe

Staat & Rathaus

Sicherheit

EU einigt sich auf aktualisierten Grenzkodex

(BS) Die europäischen Außengrenzen stehen unter Druck wie lange nicht mehr. Deswegen hat die EU-Kommission schon 2021 eine Aktualisierung des Schengener Grenzkodex vorgeschlagen. Rat...

Recht

Zeitungs-Archiv

Digitales

Studie: Desinformation gefährdet die Demokratie

Acht von zehn Menschen in Deutschland halten Falschinformationen für demokratiegefährdend. Das ergibt sich aus der Studie Verunsicherte Öffentlichkeit der Bertelsmann Stiftung. Eine entscheidende Rolle spielen die Sozialen Medien. Der Studie zufolge sieht eine Mehrheit von 84 Prozent in...

Schleswig-Holstein vergibt Digitalisierungspreis

Insgesamt 50.000 Euro werden vergeben: Das Land Schleswig-Holstein zeichnet Digitalisierungsprojekte aus. Diese müssen nicht an der Landesgrenze enden. Zum siebten Mal prämiert die Landesregierung Schleswig-Holstein...

Meta kämpft gegen Wahlmanipulation

Der Facebook-Mutterkonzern unterstützt die Europäische Union (EU): Meta will durch Künstliche Intelligenz (KI) generierte Desinformationen vor den nächsten Europawahlen eindämmen. Es ist Teil eines...

KI-Tool Parla durchsucht Schriftliche Anfragen

Das Innovationslabor CityLAB hat den KI-Assistenten Parla entwickelt. Damit können tagesaktuell über 10.000 Dokumente aus dem Berliner Abgeordnetenhaus durchsucht werden. Ein Großteil der Dokumente entfällt...

Der Abgesang der Kupferkabel

„Die digitale Infrastruktur ist die Basis für viele Projekte im Bereich Gesundheit, Banking und Verkehr“, sagte die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Digitales und...

ÖFIT-Veranstaltung zur Automatisierung des Verwaltungsrechts

Verwaltungsdigitalisierung bedeutet auch Digitalisierung des Verwaltungsrechts. Wie diese gelingen kann, erläutert eine Fraunhofer FOKUS-Publikation zum Thema. Deren Inhalte werden im Rahmen eines Live-Events in...

EU-Kommission zur Stärkung der digitalen Infrastruktur

Die Europäische Kommission hat eine Reihe von möglichen Maßnahmen vorgestellt, um digitale Infrastrukturen zu fördern. Die Zukunft der europäischen Wirtschaft hänge von diesen ab,...

Finanzen

Folge 219

Wir sprechen über kommunale Vorhaben für die Klimaneutralität, kommentieren die Management-Perspektiven in der Verwaltung und sprechen mit Katrin Giebel, Leiterin in der VITAKO-Geschäftsstelle, über Unterstützung in der Verwaltungsdigitalisierung.
Behördenwissen zum Reinhören liefert der Behörden Spiegel-Podcast “Public Sector Insider” in hörenswerter Aufmachung. In rund 15 bis 20 Minuten werden Fakten, Hintergründe und Analysen, die den Öffentlichen Dienst betreffen, den Lesern jeden Dienstag präsentiert. Zum Podcast-Archiv...
Folge Titel Dauer
219 Public Sector Insider – Folge 219
14:31
218 Zwischen Anspruch und Wirklichkeit
14:51
217 Geradezu prädestiniert
19:51
216 Der sichere Weltraum
23:23
215 Goldene Reserve
19:31

Verteidigung

Fusion erlaubt

Das Bundeskartellamt gibt die Übernahme der ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH durch Hensoldt frei. Einer Übernahme stehe nichts im Wege, weil beide Unternehmen zwar in...

Ukrainische Soldaten an der F-16 unterwiesen

Norwegische F-16 sind in Dänemark eingetroffen. Ukrainische Truppen sollen hier den Umgang mit dem Kampfflugzeug erlernen. Auf dem Lehrplan stehen technische Schulungen, Missionsunterstützung und weitere...

Dritte panamerikanische Weltraumkonferenz

Das U.S. Southern Command lud zur dritten jährlichen panamerikanischen Weltraumkonferenz nach Miami, Florida, ein. Neben den USA nahmen zehn weitere Nationen teil. Wesentlicher Inhalt...

Betreuungsvertrag für F125-Klasse verlängert

Thyssenkrupp wird auch in den kommenden fünf Jahren die technisch-logistische Betreuung (TLB) der Fregattenklasse F125 übernehmen. Das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der...

Bradley Update

Tschechien beschafft F-35

Rheinmetall wächst