- Anzeige -

Deutschland und Frankreich fordern mehr präventive IT-Sicherheitsmaßnahmen

Im gemeinsamen Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Agence nationale de la sécurité des systèmes d´information (ANSSI) haben die...

Ampel for Future?

"Die Ampel steht", teilte Olaf Scholz bei der Präsentation des Koalitionsvertrages in Berlin mit. Die Koalitionsverhandlungen hatten am 21. Oktober zunächst mit den Sondierungen...

Lockheed Martin auf der BSC

Der größte Rüstungskonzern der Welt, die US-amerikanische Lockheed Martin Corporation mit Hauptsitz in Bethesda/Maryland, ist Industriepartner der zweitägigen Berliner Sicherheitskonferenz (BSC), die heute begonnen...

Deutsch-Niederländische Zusammenarbeit beim Projekt Luftlandeplattformen

Heute unterzeichneten Vertreter der Verteidigungsministerien sowie die Heeresinspekteure aus Deutschland und den Niederlanden während der Berliner Sicherheitskonferenz einen Letter of Intent zur gemeinsamen Beschaffung...

Nachprüfungsantrag vor Rüge zulässig

Der Nachprüfungsantrag eines Bieters war auch ohne eine vorherige Rüge beim Auftraggeber zulässig (OLG Karlsruhe, 15.01.2021, 15 Verg 11/20). Ausnahme von vorheriger Rügepflicht Bieter müssen einen...

Ganz Europa als digitaler Heimatmarkt

Im Bereich digitaler Start Ups geht es in der unmittelbaren Gründungsphase häufig schnell bergauf oder ebenso schnell bergab. So sind knapp 70 Prozent der...

Koalitionsvertrag zu militärischer Beschaffung

Gestern ist der Koalitionsvertrag der künftigen Ampel-Koalition unter dem Titel "Mehr Fortschritt wagen. Bündnis für Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit" veröffentlicht worden. Bereits auf den...

Modellprojekt in Landeshauptstadt

In den kommenden zwei Jahren erprobt das Polizeipräsidium Stuttgart zwei elektrisch angetriebene Motorräder. Sie werden im Streifendienst genutzt. Im Rahmen des Vorhabens sollen auch...

Entscheidung Schwerer Transporthubschrauber

Beinahe täglich wird mittlerweile die Entscheidung zum Schweren Transporthubschrauber (STH) der Bundeswehr erwartet. Schon im Dezember 2017 hatte der damalige Generalinspekteur General Volker Wieker...

Start des Wettbewerbsregisters rückt näher

Das Bundeskartellamt ruft öffentliche Auftraggeber auf, sich beim Wettbewerbsregister zu registrieren. Die frühzeitige Registrierung soll zu einem reibungslosen Ablauf zum offiziellen Start des Wettbewerbsregisters...

Verteidigung im Programmentwurf der Grünen

Am Freitag präsentierte die Doppelspitze von Bündnis 90/Die Grünen den Programmentwurf für die anstehende Bundestagswahl. Für diesen Entwurf können Parteimitgliedern aktuell noch Änderungsanträge einbringen,...

Eckpunkte des BayRDG vorgestellt

Der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann (CSU), hat die wesentlichen Eckpunkte der Novelle des Bayerischen Rettungsdienstgesetztes (BayRDG) vorgestellt. In der Novelle sollen vorrangig die landesweite...

- Werbung -
- Werbung -

Deutschland und Frankreich fordern mehr präventive IT-Sicherheitsmaßnahmen

Im gemeinsamen Lagebericht des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit der Agence nationale de la sécurité des systèmes d´information (ANSSI) haben die...

Präventiver Baustein für mehr Sicherheit

Kommunale Verwaltungen und Versorgungseinrichtungen sind dauerhaft im Visier von Cyberkriminellen. Die IT-Teams geben ihr Bestes, die Systeme zu schützen, was angesichts zunehmend automatisierter Angriffe...

Aktuelle föderale IT-Landschaft wird dokumentiert

Das föderale IT-Architekturboard hat im Auftrag des IT-Planungsrats die IT-Landschaft der öffentlichen Verwaltung dokumentiert und visuell modelliert. So sollen potenzielle Lücken in der IT-Infrastruktur...

Die Spannung bleibt: Digitalisierung im neuen Koalitionsvertrag

Selten wurde die Vorstellung eines neuen Koalitionsvertrags in Deutschland mit so viel Spannung erwartet wie zu Beginn dieser Legislaturperiode. Das liegt vor allem daran,...

- Werbung -

Behördenwissen zum Reinhören liefert der Behörden Spiegel-Podcast “Public Sector Insider” in hörenswerter Aufmachung. In rund 15 bis 20 Minuten werden Fakten, Hintergründe und Analysen, die den Öffentlichen Dienst betreffen, den Lesern jeden Dienstag präsentiert. Zum Podcast-Archiv…

Folge 107

Der Erfolg der Verwaltungsdigitalisierung wird aktuell vor allem in der Zahl der verfügbaren Leistungen gemessen. Aber ein Blick nach Österreich zeigt, dass es sinnvoller sein könnte, stattdessen den Wirkungsgrad zu vergleichen. Darüber sprechen wir mit der Geschäftsführerin der Initiative D21 Lena-Sophie Müller und der österreichischen Ministerin für Digitalisierung Dr. Margarete Schramböck. Außerdem kommentieren wir, warum es eine „E-Government-Bazooka“ braucht.

Folge Titel Dauer
106 Subventionierung und Schuldenbremse
15:43
105 Katastrophenschutz: Wieviel Bund darf es sein?
15:07
104 Verhaltensnormen
11:45

Subventionierung und Schuldenbremse

Mit der Präsidentin des Landesrechnungshofs Berlin Karin Klingen sprechen wir über Innovation trotz oder gerade...

Was beeinflusst den Kryptowährungskurs?

Mal sehen, ob Software und Systemcode die Preisgestaltung von Coins beeinflussen und welche wichtigeren Indikatoren...

Städtetag veröffentlicht Publikation “Stadtfinanzen 2021”

Auch in diesem Jahr nehmen die Schlaglichter des Deutschen Städtetages die Kommunalfinanzen in den Blick...

Kommunen warnen vor Haushaltskrise

Die Städte, Landkreise und Gemeinden warnen vor einer drohenden kommunalen Haushaltskrise. Sie rechnen mit sinkenden...

Sächsische Aufbaubank – Förderbank –neu auf komuno

Seit Anfang Oktober ist die Sächsische Aufbaubank – Förderbank – (SAB) auf komuno (www.komuno.de), der...

“Mehr Steuern führen nicht zu vollen Gemeindekassen”

Anlässlich der Zahlen des Statistischen Bundesamtes zu den Kommunalfinanzen, warnt der Städte und Gemeindetag Mecklenburg-Vorpommern,...


Berufliche Weiterbildung mit unserem großen Seminarangebot unter www.fuehrungskraefte-forum.de & www.cyber-akademie.de


Suchen Sie hier in unseren erschienenen Behörden Spiegel-Ausgaben.

Digitales Knöllchen in Bayern

In Bayern wird das Erfassen und Begleichen von Strafzetteln im Straßenverkehr erleichtert. Dazu hat Innenminister Joachim Herrmann (CSU) das "digitale Knöllchen" vorgestellt. Die Bayerische...

Umstellung auf IP

Das Kern- und das Zugangsnetz des Digitalfunks für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS-Digitalfunk) soll auf IP umgestellt werden. Der Rollout ist ab...

Ampel-Koalition will unabhängigen Polizeibeauftragten einführen

Die neue Regierungskoalition aus Sozialdemokraten, Bündnis 90/Die Grünen und FDP will das Amt eines unabhängigen Polizeibeauftragten beim Deutschen Bundestag einrichten. Die Amtsinhaberin oder der...

Unsere Newsletter

E-Government – Informationstechnologie und Politik im Public Sector, also bei Bund, Ländern, Kommunen und anderen Behörden sowie öffentlichen Unternehmen.

Verteidigung. Streitkräfte. Wehrtechnik – Diese elektronische Publikation leistet mit aktuellen Meldungen seinen Beitrag zur Diskussion moderner Streitkräfte, ein besonderer Fokus der Berichterstattung liegt auf der neuen Organisation und Struktur der Bundeswehr.

Netzwerk Sicherheit – Aktuelle Themen für das deutsche Netzwerk der Sicherheit: Polizeien, Ordnungsdienst, Zoll und behördliche Gefahrenabwehr.

Rettung. Feuer. Katastrophe – Aktuelle Themen aus Brandschutz, Rettung und Katastrophenschutz. Er thematisiert kompakt und präzise Beschaffungsprogramme, Organisationsleben, Rettungstechnik und auch politische Debatten.

Strategische Investition von Rheinmetall in 4iG Nyrt

Im Zuge ihrer Digitalisierungsstrategie plant die Düsseldorfer Rheinmetall AG, 25,1 Prozent der Unternehmensanteile an dem ungarischen Digitalisierungsdienstleister und IT-Anbieter 4iG zu übernehmen. Eine entsprechende...

Zwingender Angebotsausschluss muss verhältnismäßig sein

Ändert ein Bieter eine nachrangige Preisangabe, führt dies nicht zwingend zum Angebotsausschluss. Die Besonder-heiten des...

BMWi: Erleichterte Vergaben wegen Hochwasser

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) weist in einem Rundschreiben auf die Möglich-keiten zu...

Nachprüfungsantrag vor Rüge zulässig

Der Nachprüfungsantrag eines Bieters war auch ohne eine vorherige Rüge beim Auftraggeber zulässig (OLG Karlsruhe,...

Vergabestopp nur bei substantiierter Beschwerde

Das OLG Schleswig stoppte vorläufig das Nahverkehrs-Vergabeverfahren „Akku-Netz“ auf Beschwerde der DB Regio für eines...

Rückwirkende kartellrechtliche Kontrolle von Trassenentgelten

Eisenbahnunternehmen dürfen gegen das Missbrauchsverbot des Art. 102 AEUV verstoßende Trassenentgelte rückwirkend zurückfordern (OLG Dresden,...