- Anzeige -

Veranstaltungen

Public-IT-Security
12.-13. Juni 2024, Berlin

Baden-Württemberg 4.0
11. Juli 2024, Stuttgart

Nordl@nder digital
05. September 2024, Hamburg

e-nrw
31. Oktober 2024, Neuss

Berliner Sicherheitskonferenz
19.-20. November 2024, Berlin

Digitale Verwaltung Rheinland-Pfalz
26. November 2024, Mainz

- Anzeige -

EU-Kommission konkretisiert Pläne zum KI-Büro

Bereits im Januar dieses Jahres wurde das Europäische Amt für Künstliche Intelligenz, kurz KI-Büro, ins Leben gerufen. Dies zumindest in der Theorie. Die Kommission kündigte nun interne Umstrukturierungen an, um Platz für das neue Büro zu schaffen.  Das KI-Büro soll laut EU-Kommission als Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz eine Schlüsselrolle bei der Umsetzung des KI-Gesetzes spielen. „Gemeinsam mit Entwicklern und einer...

Lagebild Antisemitismus: „Drastisch gestiegenes“ Gefahrenpotenzial

Seit dem 7. Oktober 2023 verdoppelten sich die Fälle von Hasskriminalität mit antisemitischem Hintergrund. Das Bundesamt für Verfassungsschutz spricht von „beunruhigenden Zahlen“. Deutsche Jüdinnen und...

Ein souveräner Arbeitsplatz für die Verwaltung

Das Zentrum für Digitale Souveränität (ZenDiS) wird noch in diesem Jahr eine Office- und Collaboration-Suite anbieten, die auf die Bedürfnisse deutscher Behörden zugeschnitten ist....

Sinemus: Bund muss OZG 2.0 mitfinanzieren

Die Pausierung des OZG 2.0 helfe dabei, offene Fragen zu klären, erklärte Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus. Insbesondere mit der Finanzierung ist sie...

Verschwendete Gelder: Diese Punkte rügt der Bundesrechnungshof

In mehreren Fällen attestiert der BRH dem Bund eine ineffiziente und wirkungsschwache Haushalts- und Wirtschaftsführung. Die Kritikpunkte im Detail.  Zu spät ausgezahlte Fördermittel, eine ineffektiv...

Erneuter DDoS-Angriff auf Mecklenburg-Vorpommern

Am vergangenen Donnerstag waren die Webseiten der Landesregierung und Polizei von Mecklenburg-Vorpommern nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür waren DDoS-Angriffe, bei denen massenhafte Anfragen zur Überlastung der Server führen. Die Attacke konnte abgewehrt werden und blieb ohne Langfristfolgen für die Landes-IT. „Alle betroffenen Internetseiten stehen wieder uneingeschränkt zur Verfügung“, verkündete Digitalisierungsminister Christian Pegel (SPD) am Freitag. „Durch das schnelle und professionelle...

Juni-Ausgabe

Staat & Rathaus

Sicherheit

Sicherheitsgefühl schaffen – aber wie?

Menschen wollen sich an ihrem Wohnort sicher fühlen. Das ist ein ureigenes Bedürfnis. Um das Sicherheitsgefühl zu erhöhen, ist häufig mehr Präsenz von Ordnungshütern...

Recht

Zeitungs-Archiv

Digitales

EU-Kommission konkretisiert Pläne zum KI-Büro

Bereits im Januar dieses Jahres wurde das Europäische Amt für Künstliche Intelligenz, kurz KI-Büro, ins Leben gerufen. Dies zumindest in der Theorie. Die Kommission kündigte nun interne Umstrukturierungen an, um Platz für das neue Büro zu schaffen.  Das...

Ein souveräner Arbeitsplatz für die Verwaltung

Das Zentrum für Digitale Souveränität (ZenDiS) wird noch in diesem Jahr eine Office- und Collaboration-Suite anbieten, die auf die Bedürfnisse deutscher Behörden zugeschnitten ist....

Sinemus: Bund muss OZG 2.0 mitfinanzieren

Die Pausierung des OZG 2.0 helfe dabei, offene Fragen zu klären, erklärte Hessens Digitalministerin Prof. Dr. Kristina Sinemus. Insbesondere mit der Finanzierung ist sie...

Erneuter DDoS-Angriff auf Mecklenburg-Vorpommern

Am vergangenen Donnerstag waren die Webseiten der Landesregierung und Polizei von Mecklenburg-Vorpommern nur eingeschränkt erreichbar. Grund dafür waren DDoS-Angriffe, bei denen massenhafte Anfragen zur...

Sorgatz neuer BMI-Personalratsvorsitzender

In zahlreichen Bundesbehörden fanden jüngst die Personalratswahlen statt. Im Bundesministerium des Innern und für Heimat (BMI) gab es einen deutlichen Sieger. Für den Verband der...

NRW: Wüst sieht Verpflichtung zur KI-Nutzung

Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Hendrik Wüst (CDU), kündigte an, sein Land in die führende Digitalregion von Europa transformieren zu wollen. Dabei setzt er auf...

Analytische Sackgasse

Sind bestehende IT-Sicherheitskonzepte den wachsenden Herausforderungen noch gewachsen? Thomas Scheidler, Experte für IT-Security und Big Data bei CRIBL, spricht mit uns über die Notwendigkeit...

Finanzen

Folge 232

Wir sprechen mit Staatssekretärin Ekin Deligöz über kleine und große Erfolge aus dem BMFSFJ. Außerdem kommentieren wir die Zukunft der Pflege und recherchieren den Hochwassereinsatz im Saarland.
Behördenwissen zum Reinhören liefert der Behörden Spiegel-Podcast “Public Sector Insider” in hörenswerter Aufmachung. In rund 15 bis 20 Minuten werden Fakten, Hintergründe und Analysen, die den Öffentlichen Dienst betreffen, den Lesern jeden Dienstag präsentiert. Zum Podcast-Archiv...
Folge Titel Dauer
232 Public Sector Insider – Folge 232
18:12
231 Public Sector Insider – Folge 231
21:29
230 Freiwillige vor!
19:17
229 Public Sector Insider – Folge 229
13:02
228 Corona-Nachbeben
18:13
227 Public Sector Insider – Folge 227
16:49
226 Public Sector Insider – Folge 226
24:08

Verteidigung

Rheinmetall produziert Mörsergranaten für die spanischen Streitkräfte

Das spanische Verteidigungsministerium beauftragt Rheinmetall, bis Ende 2025 insgesamt 104.000 Mörsergranaten der Kaliber 60mm, 81mm und 120mm an das spanische Heer zu liefern. Dazu...

Update für CENTCOM

Die General Services Administration der U.S.-amerikanischen Streitkräfte beauftragt General Dynamics Information Technology (GDIT), die U.S. Central Command’s (CENTCOM) Enterprise-IT-Infrastruktur zu modernisieren. Der Vertragswert beläuft...

Griechenland kündigt Modernisierung der Luftstreitkräfte an

Der griechische Verteidigungsminister, Nikos Dendias, verkündete in einem Fernsehinterview, dass die Streitkräfte des Landes vor dem größten Reformplan in der Geschichte des Staates stehen....

Gebirgsjägerbataillon 231 bildet wieder aus

Das Gebirgsjägerbataillon erprobt im Rahmen eines Pilotprojektes die sechsmonatige militärische Basisausbildung. Zwölf Jahre lang setzte das Bataillon die Basisausbildung aus. Nun haben Rekrutinnen und...