Veranstaltungen

Public-IT-Security
12.-13. Juni 2024, Berlin

Baden-Württemberg 4.0
11. Juli 2024, Stuttgart

Nordl@nder digital
05. September 2024, Hamburg

e-nrw
31. Oktober 2024, Neuss

Berliner Sicherheitskonferenz
19.-20. November 2024, Berlin

Digitale Verwaltung Rheinland-Pfalz
26. November 2024, Mainz

Digitaler Staat
18.-19. März 2025, Berlin

Europäischer Polizeikongress
20.-21. Mai 2025, Berlin

- Anzeige -

Rheinland-Pfalz: Schweitzer wird neuer Ministerpräsident

Nachdem Malu Dreyer (SPD) am Mittwoch überraschend abdankte, soll der bisherige Digitalminister (Alexander Schweitzer, SPD) neuer Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz werden. Schweitzer freut sich auf die neue Aufgabe. Sein Motto wird lauten, nah an den Menschen zu sein. Dieses hat sich in seiner bisherigen Digitalpolitik widergespiegelt. Eigentlich wäre Malu Dreyer noch bis zu den nächsten Landtagswahlen im Frühjahr 2026 im Amt...

Kampf gegen Fake News aus China

Die weltweite Sorge vor Desinformationskampagnen gehört besonders im Vorfeld von Wahlen mittlerweile dazu. Wie sich Taiwan gegen Wahlbeeinflussung aus China wehrt, berichtete die taiwanesische...

Cloud: Fehlende Standards und veralteter Datenschutz

Die Cloud-Nutzung erleichtert in der Verwaltung den Arbeitsalltag. Wie groß die Schwachstellen in puncto Sicherheit sind, zeigte ein Fachforum auf der PITS-Konferenz.   Die Cloud-Nutzung erleichtert...

Der Faktor Zeit in der Beschaffung

Wie können öffentliche Auftraggeber im Vorfeld einer Vergabe Zeit einsparen und damit den Vergabeprozess insgesamt beschleunigen? Dieses Thema diskutierten renommierte Fachleute aus den Bereichen...

Silberstreif am Verkehrshorizont

Klimaschutz? Lärmbelästigung? Berücksichtigung anderer Verkehrsteilnehmer? Alles gute Gründe, um Veränderungen an bestehender Verkehrsinfrastruktur vorzunehmen. Schließlich sollten die Gemeinden es selbst am besten wissen, wie...

Deutschland auf Platz zwei im KI-Ranking

Das Globale Zentrum für KI-Governance (GCG) hat seinen „Global Index on Responsible AI: 2024“ vorgestellt. Die Studie bewertet die Daten von 138 Ländern in Bezug auf deren Verpflichtungen und Fortschritte im Bereich der verantwortungsvollen KI-Governance. Laut GCG habe man über drei Jahre lang an der Studie mit über 250 Experten und Expertinnen gearbeitet. Für die Studie sei das Engagement der...

Juni-Ausgabe

Staat & Rathaus

Sicherheit

Extrem ist das neue „Normal“?

Die Extremwetterlagen und damit einhergehenden Flutkatastrophen häufen sich – zuletzt erst in Südwest- und Süddeutschland. Zwar ist die akute Gefahr durch erhöhte Wasserstände abgeklungen,...

Recht

Zeitungs-Archiv

Digitales

Kampf gegen Fake News aus China

Die weltweite Sorge vor Desinformationskampagnen gehört besonders im Vorfeld von Wahlen mittlerweile dazu. Wie sich Taiwan gegen Wahlbeeinflussung aus China wehrt, berichtete die taiwanesische Journalistin Mary Ma bei der Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit. Ma arbeitet für das...

Cloud: Fehlende Standards und veralteter Datenschutz

Die Cloud-Nutzung erleichtert in der Verwaltung den Arbeitsalltag. Wie groß die Schwachstellen in puncto Sicherheit sind, zeigte ein Fachforum auf der PITS-Konferenz.   Die Cloud-Nutzung erleichtert...

Wie die kommunale IT-Sicherheit verbessert werden kann

Obwohl die Bedrohungslage durch Cyber-Angriffe ständig zunimmt, sind viele kommunale IT-Infrastrukturen nicht ausreichend abgesichert. Eine stärkere Vernetzung, mehr finanzielle Mittel, die Einstufung als KRITIS...

Bedrohung der Kategorie zwei: Sicherheitslücke bei WebEx

Sicherheitsforschende haben im Kommunikationstool WebEX des US-amerikanischen Unternehmens Cisco eine weitere Sicherheitslücke entdeckt. Aktuell wird WebEX von verschiedenen Bundesländern, wie Baden-Württemberg oder Hamburg als...

Sachsen setzt Cyber-Sicherheitsvorgaben der EU um

Sachsen ist das erste deutsche Bundesland, das die europäischen Vorgaben zur Erhöhung der Cyber-Sicherheit umsetzt. Mit Beschluss des Sächsischen Landtags werden die europarechtlichen Vorgaben...

Deutschland auf Platz zwei im KI-Ranking

Das Globale Zentrum für KI-Governance (GCG) hat seinen „Global Index on Responsible AI: 2024“ vorgestellt. Die Studie bewertet die Daten von 138 Ländern in...

(K)ein Weg zur digitalen Souveränität der öffentlichen Verwaltung?

Die Diskussion um digitale Souveränität bleibt lebhaft und lenkt immer wieder den Blick auf die Softwareauswahl. Open Source Software, kurz OSS, wird oft als...

- Anzeige -

Finanzen

Folge 236

Wir haben den Nutzen des vierten Bürokratieentlastungsgesetzes recherchiert und kommentieren den zunehmenden Vertrauensverlust in Politik und Staat. Außerdem sprechen wir mit Jakob Przybylo über den Nutzen und die Vorteile von Building Information Modeling im Bauwesen.
Behördenwissen zum Reinhören liefert der Behörden Spiegel-Podcast “Public Sector Insider” in hörenswerter Aufmachung. In rund 15 bis 20 Minuten werden Fakten, Hintergründe und Analysen, die den Öffentlichen Dienst betreffen, den Lesern jeden Dienstag präsentiert. Zum Podcast-Archiv...
Folge Titel Dauer
236 Public Sector Insider – Folge 236
11:54
235 Public Sector Insider – Folge 235
05:41
234 Public Sector Insider – Folge 234
16:19
233 Public Sector Insider – Folge 233
12:43
232 Public Sector Insider – Folge 232
18:12
231 Public Sector Insider – Folge 231
21:29
230 Freiwillige vor!
19:17
229 Public Sector Insider – Folge 229
13:02

Verteidigung

Der Faktor Zeit in der Beschaffung

Wie können öffentliche Auftraggeber im Vorfeld einer Vergabe Zeit einsparen und damit den Vergabeprozess insgesamt beschleunigen? Dieses Thema diskutierten renommierte Fachleute aus den Bereichen...

Wehrpflicht – aber wie?

Angesichts des Ukraine-Krieges und der allgemeinen Verschlechterung der sicherheitspolitischen Rahmenbedingungen haben die baltischen Staaten sowie die nordischen Länder den Wehrdienst in unterschiedlichen Ausprägungen wieder...

Der neue Rahmen der Gesamtverteidigung

35 Jahre ist es her, dass die Bundesregierung zuletzt die Rahmenbedingungen der Gesamtverteidigung festlegte. Heute ist die Welt eine andere. Vergangenen Mittwoch legte die Bundesregierung...

Philippinen erhalten T129 mit Zeitverzug

Die philippinische Luftwaffe hat die letzten beiden der sechs bestellten T129 Atak Kampfhubschrauber der Turkish Aerospace Industries erhalten. Dementsprechend hinkt die Auslieferung dem Zeitplan...

Produktion in Litauen

Kongsberg liefert JSM