- Werbung -
Start Verteidigung

Verteidigung

Aufrüstung des “Patriot”-Systems

Die Raytheon Company rüstet das "Patriot"-Luftverteidigungssystem der Bundeswehr auf die aktuell verfügbare Konfiguration auf. Die Auftragsvergabe durch die NATO Support and Procurement...

Panzer-Steuerung mit Helm-Display

Elbit Systems hat im Rahmen des "Carmel Future Combat Vehicle"-Projekts des israelischen Verteidigungsministeriums umfangreiche Tests abgeschlossen und eine Reihe von Fähigkeitsnachweisen für...

Kanadisches Robotik-Unternehmen übernommen

Mit der Übernahme der kanadischen Provectus Robotics Solutions Inc. will Rheinmetall sein technologisches Spektrum im Bereich der Robotik und des autonomen Fahrens...

Schiffsradar für neue deutsche Korvetten K130

Das Sensor-Haus Hensoldt rüstet das zweite Los der Korvetten vom Typ K130 der Deutschen Marine mit seinem Schiffsradar TRS-4D "Rotator" und seinem...

Training in Mali mit geschützten Transportfahrzeugen

Im Koulikoro Training Center – rund 60 Kilometer östlich der Hauptstadt Bamako, wo sich das Hauptquartier der europäischen Ausbildungsmission befindet – wurde...

Future Combat Air System – ein sinnvolles europäisches Projekt?

Die Bundesregierung tut sich schwer mit Zielen. Kohleausstieg 2030 oder später? Wann sollen Verbrennungsmotoren nicht mehr zugelassen werden? Wird der Flughafen BER...

Tiger bleiben am Boden

Alle 53 "Tiger"-Hubschrauber der Bundeswehr dürfen vorerst nicht mehr fliegen. Grund sind Bauteile, die möglicherweise Mängel aufweisen könnten. Konkret geht es um...

3. “MAG Days”

Nachdem die Deutsche Luftwaffe im Februar und März die ersten beiden von vier "MAG Days" ausrichtete, folgte Mitte Juli das dritte multinationale...

“System Panzergrenadier” für die NATO-Speerspitze VJTF 2023

An eine Arbeitsgemeinschaft für das Vorhaben "System Panzergrenadier VJTF 2023" sind nun Aufträge erteilt worden. Dabei geht es um die Ausstattung der...

BOS und Bundeswehr: alle Akteure sind gefordert

In Deutschland ist kürzlich ein neuer Temperaturrekord erreicht worden: Im niedersächsischen Lingen wurden 42,6 Grad Celsius verzeichnet. Die Folgen: Feuerwehren müssen bundesweit...
- Werbung -
- Werbung -
- Werbung -