Kommunikation der U.S. Army

0
614
Die U.S. Army hat weitere 4.000 IMBITR von Thales geordert. (Bild: BS/Thales)

4.000 tragbare Improved Multiband Inter/Intra Team Radios (IMBITR) von Thales werden für das Leader Radio Program der U.S. Army beschafft. Der entsprechende Auftrag im Rahmen des zweiten Full-Rate-Produktionsauftrags (FRP-2) im Wert von rund 100 Millionen Euro ging jüngst an das Unternehmen. Somit erhöht sich die Anzahl der IMBITR für die U.S. Army auf 14.000.

Das IMBITR ist das erste Handfunkgerät, das die neueste Warrior-Robust-Enhanced-Network-Wellenform (WREN-TSM) der U.S. Army nutzt und hierdurch in anspruchsvollen Hochfrequenzumgebungen eingesetzt werden kann. Die WREN-TSM-Wellenform ist eine robuste, zuverlässige und skalierbare Netzwerk-Wellenform des Typs 1, die mehr als 800 Knoten umfassen kann.

In Zusammenarbeit mit der U.S. Army liefert Thales die neueste WREN-TSM Mobile Ad-Hoc Networking (MANET) Wellenform, sowie die gleichzeitig kritischen Schmalband-, taktischen Line-of-Sight- und Beyond-Line-of-Sight-Kommunikationsfähigkeiten. Kombiniert bieten diese Funktionen eine kryptografisch modernisierte, gesicherte und gleichzeitig vernetzte Sprach-, Daten- und Videokommunikation für ein verbessertes Situationsbewusstsein und die Entscheidungsfindung in Echtzeit.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here