Erste KI-basierte Fahrzeug-Videolösung

0
741
Die M500 (Foto) ist die erste Fahrzeug-Videolösung für den Einsatz bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basiert. (Foto: BS/Motorola Solutions)

Inzwischen existiert die erste Fahrzeug-Videolösung für den Einsatz bei Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS), die auf Künstlicher Intelligenz (KI) basiert. Motorola Solutions hat dazu die M500 präsentiert. Sie bietet eine leistungsfähigere Videolösung für Einsatzfahrzeuge.

Die Technik garantiert eine schnellere Lageerfassung und sorgt zudem für mehr Transparenz und Sicherheit von Einsatzkräften und Bürgern. Dazu verfügt die integrierte M500-Lösung über eine neue Mitfahrer-Analysefunktion, die automatisch die Kameraaufzeichnung im Fahrzeug startet, sobald eine Person auf dem Rücksitz eines Polizeiwagens sitzt. Dadurch wird die alltägliche Polizeiarbeit erheblich automatisiert. Bei der Anwesenheit einer Person in einem Polizeifahrzeug wird das Videobeweismaterial automatisch erfasst, dem Fallbericht zugeordnet und gespeichert.

Außerdem lässt sich die Videolösung optional mit einer Nummernschilderkennung ausstatten. Diese schlägt mithilfe von KI Alarm, sobald ein Fahrzeug mit einer verdächtigen Person in Verbindung gebracht wird. Die Technik kann auch mit Bodycams und Videobeweisplattformen gekoppelt beziehungsweise in diese integriert werden. So kann ein Vorfall gleichzeitig aus mehreren Perspektiven aufgezeichnet werden. Des Weiteren bietet sie den Vorteil, dass sie Beamtinnen und Beamten sowohl vor Ort als auch in der Einsatzzentrale Echtzeitinformationen zur Verfügung stellt.

Axel Kukuk, Country Manager bei Motorola Solutions Deutschland, erklärte dazu: “Der verantwortungsvolle Einsatz von KI im Bereich der öffentlichen Sicherheit ist unerlässlich, um für mehr Effizienz, Sicherheit und Transparenz in der Polizeiarbeit zu sorgen.” Die einfache Aufgabe, eine Person auf dem Rücksitz eines Polizeifahrzeuges automatisch per Videokamera aufzunehmen, sei nur der Anfang.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here