Erste Lessons Identified im Ukraine-Krieg

0
220
Am 28. September werden erste Erkenntnisse aus dem Ukraine-Krieg abgeleitet. (Foto: BS/Ukraine Ministry of Internal Affairs)

Der Angriff Russlands hat europa- und weltweit zu einer Neubewertung und Veränderung des Sicherheitsdenkens geführt. Wladimir Putin greift dabei auf eine offensive “Toolbox” zurück, die unter anderem aus folgenden, auch von vergangenen Konflikten bekannten Elementen besteht:

  • Cyber-Angriffe vom taktischen bis in den strategischen Bereich, z.B. Angriffe auf IT-Systeme der Ukraine, auf das Stromnetz, auf Satellitenverbindungen sowie auf westliche Regierungs- und Industrienetze;
  • symmetrische Gefechtsführung mit High-Tech- und Low-Tech-Waffen;
  • dies im direkten Konflikt oder unterhalb der Schwelle zu einem direkten Konflikt.

Unter der Moderation von Generalmajor a.D. Reinhard Wolski werden namhafte Experten, darunter unter anderem General a.D. Jörg Vollmer, Generalleutnant a.D. Carsten Jacobson und Dr. Matthias Schulze, diese ersten Lessons Learned aus dem Ukraine-Krieg in einer Online-Veranstaltung erläutern und mit den Teilnehmenden diskutieren. Jeder Teilnehmer kann Fragen über den Chat einbringen, die dann durch die jeweiligen Experten beantwortet werden.

Der Defence Day findet am 28. September ab 11 Uhr auf Digitaler Staat Online statt. Das Anmeldetool und weitere Informationen gibt es hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here