- Anzeige -

Beigeordnete * Beigeordneter (w/m/d)

Unbefristet Gemeinde Weilerswist in Öffentlicher Dienst
  • Teilen:

Beschäftigungsdetails

Gestalten Sie mit Ideenreichtum unsere Verwaltung im Sinne eines modernen Dienstleistungsunternehmens: bürgernah, wirtschaftlich und zukunftsorientiert!

Die Gemeinde Weilerswist liegt mit ihren ca. 18.000 Einwohner*innen rund 25 km südlich der Metropole Köln und 22 km westlich der Bundesstadt Bonn am nördlichen Rand des Kreises Euskirchen. Die Wälder der Ville und des Kottenforstes befinden sich in unmittelbarer Nähe und bieten einen hohen Naherholungswert. Zudem sind wir eine familien- und kinderfreundliche Kommune mit zwölf Kindertagesstätten, vier Grundschulen und einer Gesamtschule.

Weilerswist verfügt durch die beiden Anschlüsse an die Bundesautobahnen 1 und 61 über hervorragende Anbindungen an das Bundesfernstraßennetz. Der Bahnhof Weilerswist, der sich in unmittelbarer Nähe zum Rathaus befindet, liegt direkt an der Bahnlinie Köln-Trier. Mit den hier im Halbstundentakt verkehrenden Zügen erreichen Sie in 30 Minuten den Kölner Hauptbahnhof.

Im Zuge einer Nachfolgeregelung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine verantwortungsbewusste Führungspersönlichkeit, die als

Beigeordnete * Beigeordneter (w/m/d)

die Zukunft der Gemeinde Weilerswist maßgeblich mitgestaltet und steuert.

Der zu leitende Geschäftsbereich umfasst derzeit die Aufgabenbereiche Bürgerbüro, Ordnungs- und Verkehrsangelegenheiten, Brand- und Katastrophenschutz, Asyl/Wohngeld/Integration, Kinder- und Jugendparlament/Kinderfreundliche Kommune, Kindergartenverwaltung, Schulen, Schülerbeförderung, Kinder- und Jugendarbeit, Gemeinde- und Schulbibliothek und Personenstandswesen (Standesamt).

Eine Änderung der Geschäftsbereichsstruktur bzw. Aufgabenbereiche bleibt vorbehalten.

Die Einstellung erfolgt nach den im Land NRW geltenden Vorschriften unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von acht Jahren. Die Besoldung erfolgt gemäß der Eingruppierungsverordnung NRW nach der Besoldungsgruppe A 14 LBesG NRW zuzüglich einer Aufwandsentschädigung.

IHRE KERNAUFGABEN

  • Verantwortungsvolle Leitung und Entwicklung des zugeordneten Geschäftsbereiches im Sinne eines modernen Dienstleistungsunternehmens
  • Zielorientierte und wertschätzende Führung der rund 30 Mitarbeitenden des Geschäftsbereiches
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Bürgermeisterin, dem Verwaltungsvorstand, dem Gemeinderat sowie weiteren Beteiligten
  • Souveräne Repräsentation des Geschäftsbereiches nach innen und außen

UNSERE ANFORDERUNGEN

  • Erforderliche fachliche Voraussetzungen sowie eine ausreichende Erfahrung im Sinne des § 71 Abs. 3 GO NRW
  • Mindestens vorliegende Befähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes im Land NRW in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt
  • Mehrjährige einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, vorzugsweise in einer Kommunalverwaltung
  • Ausgeprägtes strategisches Denken sowie Durchsetzungsvermögen und Entscheidungsstärke
  • Kommunikatives und souveränes Auftreten

Sie überzeugen mit Ihrem vertieften Verständnis für kommunalpolitische Zusammenhänge und Ihrer ausgeprägten Dialogfähigkeit gegenüber politischen Gremien. Eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft sowie eine hohe Motivation sind für Sie selbstverständlich, um sich für die bürgernahe und serviceorientierte Zukunft unserer Gemeinde einzusetzen.

Die Gemeinde Weilerswist engagiert sich für Chancengleichheit.

Interessiert? Bewerben Sie sich direkt bei der von uns beauftragten Beratungsgesellschaft zfm. Für einen ersten vertraulichen Kontakt stehen Ihnen dort unter der Rufnummer 0228/265004 André Lerche, Patrick Morschhaeuser oder Waishna Jeyadevan gerne zur Verfügung. Lassen Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 12.09.2021 über das zfm-Karriereportal unter www.zfm-bonn.de zukommen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Diese Anzeigen könnten Sie auch interessieren